Crossover

Erlebe eine spannend, geheimnisvolle Welt
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Fragen
Mi Okt 01, 2014 4:24 pm von YokuChan

» Außerhalb
Mo Mai 28, 2012 6:13 pm von Aimi

» Das Krankenhaus
Sa Mai 19, 2012 10:24 am von Surena

» Surenas erster Tag in Konoha
Do Mai 17, 2012 7:04 pm von Aimi

» Oni meets Noldor-Elb
Do Mai 17, 2012 3:42 pm von Surena

» Vanari meets Lainadan
Fr März 30, 2012 8:09 pm von Vanari Wellenläufer

» Surenas Kruschtelecke
Do März 15, 2012 5:40 pm von Surena

» Residenz des Hokage
Do Feb 16, 2012 8:56 pm von Ren Senju

» Summerday - Rieke und Jana. <3
Mi Feb 08, 2012 8:33 am von Aimi

Die aktivsten Beitragsschreiber
Aimi
 
Surena
 
Vanari Wellenläufer
 
Kureiji Yamada
 
Raphael Hollow
 
Ayumi Nara
 
Aenne Greys
 
Shen
 
Mao Jin Shiguraku
 
Ren Senju
 

Teilen | 
 

 Kusagakure no Sato

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 25
Ort : im Harz

BeitragThema: Kusagakure no Sato   Do Jun 09, 2011 8:16 pm

Kusagakure no Sato

Das Dorf versteckt im Gras zeichnet sich durch eine und phantastische Flora aus,
wie zum Beispiel riesige Bambushaine mit meterhohen Pflanzen.
Dieses kleine Reich besitzt ein Ninjadorf namens Kusagakure.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mo Jul 18, 2011 7:50 pm

CF Reich des Feuers

Ich rannte den anderen nach, innerlich fluchte ich ab und an, das war wieder Typisch, ich musste wo lanedn, wo sie schneller rennen konnten als ich. Doch beschwerte ich mich nicht sondern hielt schritt auch wenn ich wusste, dass ich dieses Tempo nicht auf dauer beibehalten könnte.
Wir waren jetzt an der Grenze und ich wusste das auch, aber noch immer hielt ich unsere Wahl für unklug aber ich war bereit zu folgen. Auch wenn es an Wahnsinn grenzte an der stelle zu gehen, die man am leichtesten Passieren und am leichtesten kontrolieren konnte.
Kakashi hielt an, scheinbar um mit uns zu besprechen wie es weitergehen sollte.
Ab hier wird es gefählicher... das Land ist offen und bietet wenig schutz...
Wie ich seinem Plan so zuhörte wurde mir klar, dass wir sehr viel Glück brauchen würden und das machet dummerwise immer einen Bogen um mich.,..
Wäre es nicht sierer die anzunehmen? fragte ich leise und unsicher und tippte mir gegen das Stirnband,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 25
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mo Jul 18, 2011 8:08 pm

CF Reich des Feuers

Kirara lief Yamato und Kakashi hinterer, bis die beiden ruckartig tehen blieben. Nur schwer und schlitternd km Kirara zum stehen, da es so plötzlich kam. Um ein Haar wären wir direkt ineinander mit den beiden gekracht. Als wir dann doch einige zentimeter vor ihnen zum stehen kamen stieg ich kurz ab um alles weitere mit ihnen zu besprechen. Alles was ich tat war nur zuzuhören und stumm zu nicken. ins was ich gelernt hatte ist es seinem Sensei zu vertrauen, egal ob es eine sehr schwierige Mission ist oder nicht. Und ich tat es, Kakashi würde ich sogar blind vertrauen. Nicht würde, sondern ich tue es! genauso wie ich Yamato vertraue. bwohl ich ihn garnicht so lange kenne.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mo Jul 18, 2011 8:16 pm

Also gut... wir werden uns am besten in Zweiergruppen aufteilen, dann sind wir unauffälliger... Aimi? Würdest du mit mir kommen oder leiber mit Tenzou gehen? fragte Kakashi er befalh ihr nicht mit ihm zu gehen, er ließ ihr die Wahl wie ich bemerkte, aber es stand nicht zur Wahl mit mir zu gehen, nicht verwunderlich da er mir nicht vertraute aber auch in Ordnung, das würde ich ändern müssen... sobald ich eine Gelegenheit dazu hatte.
Ich streichelte Tari geistesabwesend und richtete mein Gepäck erneut, da es beim Laufen ein wenig verrutscht war, mit einer schnellen bewegung überprüfet ich ob Bogen und Messer noch an ihrer Stelle waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 25
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mo Jul 18, 2011 8:39 pm

Ich hatte mir seinen ganzen Plan angehört und so gut es ging jede einzelheit abgespeichert. Als er meinen Namen erwähnte wacht ich mehr oder weniger auf Bitte?! Was hast du gefragt ? mit wem ich gehen will ? fragte ic etwas verwirrt und sah ihn dabei an, Dann überlegte ich einen Moment. Ich soll mit ihm oder Tenzou gehen.. aber warum nicht mit Surena ? ließ ich mir durch den Kopf gehen und sah kurz zu ihr herüber Ist es für dich in Ordnung wenn du mit Yamato gehts? fragte ich sie mehr oder wniger in den Gedanken.

***Yamato***
Mh.. Mir ist es gleich, wer mit wem in einem zweierteam ist. ich passse mich an. bemerkte ich so nebenbei.,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mo Jul 18, 2011 8:49 pm

Genau das wollte ich wissen... ob mit Tenzou oder mit mir... deine Etscheidung wiederholte Kakshi ruhig und geduldig.
Einfach Aimi... ich hab dich um meinen Finger gewickelt und deswegen sollte ich überwacht werden... antwortete ich ihr, meine *Gedanklicher ton* war spöttisch... Dann sah ich sie fest an Es wäre mir sogar lieber... aber solltest du nicht wollen kann ihc auch mit Kakashi gehen - wie er so schön gesagt hat deine Entscheidung teilte ich ihr mit und ließ dann meinen Blick etwas wandern und betrachtete die Umgebung eingehend. Für meinen Geschmack gab es zu wenig Schutz... viel zu wenig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 25
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mo Jul 18, 2011 8:57 pm

Noch immer sah ich zu Surena herüber und ich fasste einen Entschluss Ich werde mit ihm gehen, somit du nicht nochmehr ärger bekommst mit ihm... Nicht dass es dann noch eskalliert. teilte ich ihr mit und schloss für einen Moment meine Augen. Dann drehte ich mich zu Kakashi Ich werde mit dir gehen, wenns für dich in Ordnung ist.. antwortet ich ihm schließlich, hielt meinen Kopf aber noch immer gesenkt. So wie ich es früher immer getan hatte als ich mal wieder Mist gebaut hatte, so wie viele andere male. Ich weiß noch, ich war echt manchmal unmöglich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mo Jul 18, 2011 9:05 pm

MAch dir um mich keine Sorgen... aber ich danke dir... Ich beobachtete Aimi eingehend und fragte mich für was sie ein schlechtes Gewissen hatte
Ist es... also gut Tenzou du nimmst Surena mit! ich wiederstand dem Drang zu seufzen, so wie er es sagte, klang es wie wenn ich ein unliebsames undpraktisches Gepäckstück wäre danke für das Gespräch... dachte ich humorlos.
Sag mal will der nicht verstehen, dass du ihn schon längst zu deiner Marionette hättest machen können?
sag ihm das besser nicht... sonst denkt er das hätte ich vor...

Yamato Captain ich hoffe es ist in Ordnung, dass ihr mich mitnehmen müsst
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 25
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Di Jul 19, 2011 8:28 pm

***Yamato***
Ich sah zu Surena und lächelte Wieso sollte ich etwas dagegen habe in Gesellschaft von dir und Tari?! antwortete ich dann und sah dann zu Kakashi herüber Hast du eine Aufgabe für uns 3 ?



***Aimi***
Ist okay. Falls etwas sein sollte rufe mich und ich komme so schnell ich kann. richtete ich Surena in den Gedanken aus und sah dann zu Kakashi hei, hei ..ist in Ordnung antwortete ich dann leise. Dann ging ich deb Gedanken die Route nach die er uns orher gezeigt hatte und ürägte mir alles wichtige ein. Kirara hatte sich neben mich gestellt und ich krauelte sie nebenbei sanft auf dem Rücken. Wir schaffen das schon! flüsterte ich zu ihr, denn es war ihre erste große Mission gewesen wo es sehr wichtig war aufmerksam und leise zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Di Jul 19, 2011 8:41 pm

Werde ich machen... du aber auch! Denk drann, du kannst immer auf mich zählen. JA habe ich... es mag jetzt einfach klingen aber ich denke es wird nicht so sein... Der Auftrag lautet in das Land eindringen und in eurem Fall den Nordosten des Landes nach Informationen und Kriegsvorbereitungen absuchen. Wir werden uns den Südwesten vornehmen Aimi. Verstanden ?
Ich holte tief Luft und nickte dann entschlossen. Ich habe verstanden! sagte ich mit fester stimme und warf Aimi dann einen Blick zu, beinahe das Ganze land würde zwischen uns liegen.
Mein Wort gilt trotzdem Schwester! sagte ich dann und zwang mich zu einem Halblächeln. Dann ging ich zu ihr hinüber und legte ihr meine Hand über ihr Herz und ihre über das Meine. Dann fragte ich sie tonlos etwas Du wirst zu weit wegsein, als dass ich deine Gedanken erreichen kann... soltle irgendetwas sein, solltest du mich brauchen sick Kirara, ich bin mir sicher, sie kann mich und Tari finden. Ich werde im Notfall Tari mit einer Nachricht schicken....
laut sagte ich aber Pass auf dich auf und hab viel Erfolg
Warum... weil ich als einzige hier keine Ionin bin... Captain deswegen
fügte ich dann für Yamato hinzu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 25
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Di Jul 19, 2011 9:28 pm

Ich nickte ihr und lächelte Hei! Das werde ich tun... antwortete ich in einem leisen flüstern. Pass du auch auf dich auf. dann sah ich kurz neben sie zu Yamato Wenn du ihr etwas geschehen lässt, werde ich dich einen Kopf kürzer machen! rief ich zu ihm herüber und funkelte ihn an. Dann ging ich einen Schritt wieder zurück zu Kakashi Verstanden... meine Stimme klang tonlos ohne wiederstand.


***Yamato***
Schon gut, werde ich machen ich wedelte kurz mit meinen Händen leicht herum. Ach komm, du bist genauso stark wie ein Joonin. antwortete ich Surena.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Di Jul 19, 2011 9:34 pm

Ich nickte und trat dan von ihr weg, ich verbeugte mich noch einmal vor Kakashi und sah ihn dann fest an Ich bitte Euch passt auf sie auf sagte ich dann und verwendete bewusst diese alte Höflichkeitsform. Aimi Unkraut vergeht nicht... also mach dir keine Sorgen um mich sagte ich mit einem schmalen Lächeln und drehte mich dann um und ging zu Yamato hinüber wo Tari mir hinfolgte.
Also gut, dann Aufbrechen!Denkt drann lasst euch nicht erwischen und damit lief Kakashi los.
Ich holte kurz luft und sah Yamato an und wartete seine Befehle für mich und seinen Wegvorschlag ab Das kann ich nicht beurteilen... aber ich gebe niemals auf... das weiß ich. sagte ich ernst und bestimmt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 25
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Di Jul 19, 2011 9:39 pm

Ich nickte ihr zu Sehe ich ebenfalls so. dann drehte auch ich mich um und lief Kakashi mit hiher Geschwindigkeit nach. Er hatte ein schnelles Tempo drauf gehabt, welches ich ja so gut wie gewohnt bin. Kirara hatte ich in ihrer kleineren Form in den Armen gehabt, da sie sicherlich dieses Tempo noch nicht halten konnte.

***Yamato***
Ich würde vorschlagen, wir nehmen diesen Weg.. Aber vorher möchte ich dich um etwas bitten.. ich kramte einer meiner Samen aus der Tasche und hielt ihr diese hin. Würdest du dies essen? Es ist etwas, womit es mir möglich ist dich zu orten, wenn wir uns einmal verlieren sollten... Nur ein Fall der Fälle erklärte ich dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Di Jul 19, 2011 9:46 pm

****Kakashi****
Ich hörte Aimi hinter mir und wusste, dass sie in wenigen Schritten an meiner Seite laufen würde, sofern sie das wollte und sie nicht wütend auf mich war. Aber vorsicht war eine Notwendige Sache und ich würde sie nciht über Bord werfen


****Surena***
In meinen Gedanken sah ich den Weg vor mir, ich war ihn schon einmal zuuvor gegangen... ein schwieriger Weg, aber immerhin von der Überwachbarkeit her besser als der andere. Ich nickte zustimmend.
Ich beäugte die Samen etwas Misstrauisch und nahm sie ihm dann aus der Hand und schluckte sie. Ich konnte nur hoffen, dass er meinen Zweifel und mein Misstrauen nicht in meinen Augen hatte sehen können. Hätte sie mir Kakashi gegeben wäre ich vermutlich nicht in der Lage gewesen sie zu schlucken... zu groß war meine Vorsicht... Gemacht... sollen wir los?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 25
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Di Jul 19, 2011 9:51 pm

***Yamato***
Danke, dass du es gemacht hast... sagte ich und wollte sie nicht auf ihr Misstrauen ansprechen. Ich drehte mich kurz um Kakashi und Aimi waren nicht mehr zu sehen. Hei.. wir sollten auch mal aufbrechen mit diesen Satz lief ich los in die Richtung die er uns beauftragt hatte.


***Aimi***
Wir liefen schon eine ganze Weile, dennoch blieb ich 2-3 Schritte hinter ihm, um ihn nicht zu stören, falls er sich einen plan ausdachte.. Sofern er noch keinen hat. Aber das glaubte ch nicht, denn er war schon immer sehr gut vorbereitet gewesen. Was mir allerding auffiel war, dass er für uns beide den Schwierigeren Teil übernommen hat und den leichteren für Surena und Yamato.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Di Jul 19, 2011 9:59 pm

****Kakashi****
In etwa einer Meile werden wir das offenen Gelände verlassen und uns in die dichten Bambuswälder wagen... sage ich leise und versuche die Erinnerung an meinen letzten besuch in diesem besonderen Stück Wald nicht wiederhochkommen zu lassen, selbst heute - viele Jahre später sind sie Schmerzhaft wie schlechtverheitle Wunden, die wieder und wieder aufreißen.


*****Surena*****
Ich Lächelte schwach als er sich bedankte.
Dann nickte ich Tari! sie folgte mir, als ich loslief. Ich war mir nciht sicher, ob ich neben Yamato oder hinter ihm laufen sollte, deswegen beschloss ich links von ihm zu laufen... aber nicht direckt auf einer höhe mit ihm sondern ein wenig dahinter
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 25
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mi Jul 20, 2011 7:30 pm

Als er das Wort Baumbuswälder erwähnte, weiteten sich meine Augen ein Stück Ist das nicht die Stelle ? .... ich sah mich um Kakashi Sensei ?.. Wenn sie heir nicht lang wollen.. Müssen wir dies auch nicht tun.. sagte ich dann leise zu ihm und sah seinen etwas veränderten Gesichtsausdruck, man konnte ihm ansehen dass er gerade daran dachte. Naja zumindest ich konnte es sehen, da ich ihn schon seid dem her kannte. Auch ihn kannte ich von früher. Naja kennen kann man das ja wohl nicht nennen...

***Yamato***
Du kannst ruhig neben mir laufen, du musst nicht hinter mir bleibenn.. sagte ich zu ihr, als ich bemerkte, dass sie etwas Absatnd hielt. Es sei denn, es ist dir unangenehm oder lieber ein stück hinter mir zu laufe.. mach es so wie du es haben willst
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mi Jul 20, 2011 7:45 pm

***Kakashi***
Wir eghen in die Wälder, alles andere ist reiner Selbstmord. Sie dich um, das Land ist sonst offen und bietet keine Deckung und ich habe nicht vor dich in den sicheren Tod zu führen erklärte ich etwas angespannt, ich wollte zwar nicht besonders gerne wieder dort hinein, aber ein Ninja auf Mission hat keine Gefühle...


***Surena****
mit einigen schnellen Schritten lief ich neben Yamato und lauchste in die Umgebung. Alles schien ruhig aber lebendig was immer ein sehr gutes Zeichen war.
Danke Captain, ich war mir nur nicht sicher, was von mir erwartet wird... gab ich dann zu und schloss meine Augen im laufen, ich vertraute darauf, dass Tari verhindern würde, dass ich stolperte oder wo gegen lief und so waren meine Kopfschmerzen erträglicher
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 25
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mi Jul 20, 2011 8:01 pm

Ich nickte stumm Gut gut.. wenn du es so möchtest machen wir das... diesmal entgegnete ich keine Wiederworte, da ich es einfach unpassend gefunden hätte. Gerade als wir bei den Babuswald angekommen waren bemerkte ich etwas und ich sah mich um Hier ist jemand.. flüsterte ich zu Kakashi herüber und tat alsob ich noch nichts bemerkt hatte,


***Yamato***
Ich nickte und lächelte ihr zu Ist alles in Ordnung be dir ? Du siehst etwas müde aus.. unterbrach ich kurz die Stille, sprach aber so, dass nur sie mich hören konnte. Bei uns war es recht still gewesen. Zu still kann man schon sagen. Dennoch wollte ich nichts sagen, um Surena nicht zu beunruhigen. Ob die beiden es wohl auch bemerkt haben ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mi Jul 20, 2011 8:10 pm

****Kakashi****
Ich weiß, halt die Augen und Ohren offen... dann folge mir, es wird zeit unseren verfolger loszuwerden. mit diesen Worten beschleunigte ich weiter und lief zigzack zwischen dem Bambus hindurch Bleib immer in meiner Nähe, verstanden? dann hob ich meine Hand und gab ihr ein altes Zeichen, eines das Tauschjutsu bedeutete sobald ich das nächste mal etwas sagte, ich konnte nur hoffen, dass sie die bedeutung nicht vergessen hatte.


***Surena***
Ich zwang mich zu einem schwachen lächeln Es könnte besser gehen aber keine Sorge, es ist nur etwas Kopfweh, nichts was mich aufhalten kann... ich wollte noch mehr sagen, aber stoppte mich, meine Augen hielt ich zwar nihc geschlossen aber was ich hörte war es, das meine Aufmerksamkeit geweckt hatte, beziehungsweise was ich nciht hörte. Die Vögel hatten aufgehört und es war Still. Ich fürchte wir sind nicht alleine... es ist zu leise
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 25
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mi Jul 20, 2011 8:18 pm

Ich sah hinter uns, denn es waren plötzlich 4 Ninjas aufgetaucht die uns mit hohem tempo links und rechts verfolgten. Als Kakashi beschleunigte , konnte ich erst nicht mithalten. Dennoch holte ich schnell wieder auf. Plötzlich bemerkte ich sein Handzeichen, ich verstand sofort was er von mir wollte. Doch ehe ich mich versah zischte nebenmir ein Knuai mit einer Birefbombe vorbei Das ist meine Chance... dachte ich und wandte das Justu innerhalb der Rauchwolke an.

***Yamato***
Ich nickte ihr zu, plötzlich bemerkte ich etwas. Gehe nicht weiter! sagte ich mit einer härteren Stimme und stoppte abrubt und hielt meine Hand vor oihr, somit sie nicht direkt hineinlief. Sie haben vor uns Fallen aufgestellt!.. seufzte ich und betrachtete das Umfeld.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mi Jul 20, 2011 8:36 pm

****Kakashi*****
als der Rauch um uns herum war, nutzte auch ich die Chance, ich wusste, dass Aimi erfahren genug war um sich das nicht entgehen zu lassen, schnell beschwor ich 2 einfache Doppelgänger und ließ einen Aimis Gestallt annehmen, die beiden rannten wieder zurück aus dem Wald raus. Lass uns ihnen in den Rücken fallen, solange sie denken, dass wir das auf er flucht sind murmalte ich Aimi ins Ohr


******Surena******
Ein schwaches grinsen stahl sich auf meine Züge. Aber sie sind nicht hier, oder ist mir etwas entgangen? Weil ich weiß wie man sowas hier ich deutete auf eine kompliezierte falle Nutzlos machen kann ohne dass man das sieht und sich selbst etwas tut... da hab ich jehrelange erfahrung mit sagte ich ruhig und schlug meine Augen entschlossen wieder auf
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 25
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mi Jul 20, 2011 8:42 pm

Ich erschrag ck mich, als er plötzlich wieder hinter mir auftauchte. Dennoch wusste ich, dass nur er es sein konnte. Ich schluckte und nickte ihm zu Hei... Auf dein Komando.. stimmte ich ihn zu und sah kurz nach hinten. In seinem Gesicht merkte ich an seinen Zügen, dass er diese Situation nicht nocheinmal durchleben wollte.

***Yamato***
Ich sah Surena an Mh.. wenn du das sagst, eine Vorführung bitte ! grinste ich sie an Odre sag mir, was ich zutun habe, ich werde es machen.. Diesmal hast du das Komando, da du dabei wohl sehr viel Erfahrung gemacht hast... erklärte ich ihr und sah die wartend an, sodass ich oder wir loslegen konnten. Ich wollte ihr auch die Chance geben sich noch weiter zu beweisen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mi Jul 20, 2011 8:48 pm

****Kakashi****
Keine Sorge, uns wird ncihts geschehen... sagte ich beruhigend und war mir sicher, denn die 4 schienen unerfahren zu sein, und Aimi und ich waren erfahrene Shinobi die auf die Erfahrungen vieler Gefechte zurückgreifen konnten. Dann nickte ich und gab damit das Komando zum Angriff. Ich beeilte mich und erreichte den ersten der anderen ehe er mich überhaupt bemerken konnte


*****Surena*****
Mit einer schnellen Bewegung zog ich mein Messer und ritzte damit den Fanden an, so dass der Faden geschwächt war, dann fuhr ich mit den Hand sanft draüber und er löste sich. Einen Moment lang hatte ich die Luft angehalten dann Lächelte ich triumfierend. Denn das Band mit den Bomden segelte ohne eine explosion zu Boden.
Das liegt daran, dass die Bomben nicht hochgehen sollen wenn der Fandn an altersschwäche anchgibt, sonst könnten die eigenen Leute verletzt werden... und so bekommt man sie am leichtesten weg... erklärte ich Yamato, der etwas verwundert aussah
Eine der vielen Lektionen die ich auf schmerzhafte Weise lernen musste[/b] gab ich trocken zu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 25
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   Mi Jul 20, 2011 9:04 pm

Auch ich stürmte auf sein Komando los und war sogar diesmal schneller als er und hatte einen der 4 Shinobi eines meiner Schwerter durch den Rücken in sein Herz gerammt. Man hörte ihn nur noch aufschreien und einfach leblos zu Boden fallen. Doch ehe als ich mich versah war der andere Gegner von mir vor uns aufgetaucht, um einen Gegenangriff zu starten. Zum Glück konnte ich im letzten Moment ausweichen und bekam nur einen Schnitt am Arm ab.


***Yamato***
Ich sah jede einzelne Bewegung von Surena aufmerksam zu und nickte. Hei.. ich werd mich an die arbeit machen.. sagte ich entschlossen und fing an einen Faden nach dem anderen zu kappen, ohne eine Explosion auszulösen. Wenn wir dies täten, würden wir sicherlich unser Testament schreiben können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kusagakure no Sato   

Nach oben Nach unten
 
Kusagakure no Sato
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Crossover :: Das Rollenspiel :: Kleinreiche-
Gehe zu: