Crossover

Erlebe eine spannend, geheimnisvolle Welt
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Fragen
Mi Okt 01, 2014 4:24 pm von YokuChan

» Außerhalb
Mo Mai 28, 2012 6:13 pm von Aimi

» Das Krankenhaus
Sa Mai 19, 2012 10:24 am von Surena

» Surenas erster Tag in Konoha
Do Mai 17, 2012 7:04 pm von Aimi

» Oni meets Noldor-Elb
Do Mai 17, 2012 3:42 pm von Surena

» Vanari meets Lainadan
Fr März 30, 2012 8:09 pm von Vanari Wellenläufer

» Surenas Kruschtelecke
Do März 15, 2012 5:40 pm von Surena

» Residenz des Hokage
Do Feb 16, 2012 8:56 pm von Ren Senju

» Summerday - Rieke und Jana. <3
Mi Feb 08, 2012 8:33 am von Aimi

Die aktivsten Beitragsschreiber
Aimi
 
Surena
 
Vanari Wellenläufer
 
Kureiji Yamada
 
Raphael Hollow
 
Ayumi Nara
 
Aenne Greys
 
Shen
 
Mao Jin Shiguraku
 
Ren Senju
 

Teilen | 
 

 Der Marktplatz/ Straßen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
AutorNachricht
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   Mi Jul 06, 2011 8:32 pm

Der Apotheker sah Surena mal wieder etwas verwundert an und nickte Ja habe ich, einen Moment bitte.. sagte er und verschwand daraufhin wieder. Warscheinlich ist er ins Lager gegangen bemerkte ich um meine Stille zu unterbrechen. Ist nicht gerade wenig. Soll ich dir die hälfte geben? ich sah sie an Nicht nur du wirst dafür sorgen. Ich werde ebenfalls dafür sorgen, dass du wieder zurückkommst. Wir schaffen das! versuchte ich ihr und mir selbst mut zu zusprechen. Nach einigen Minuten kam der Apotheker wieder und hatte sich einen Krob mitgenommen. Hier bitte, alles drin. mit diesen Worten reichte er Surena den Krob.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   Mi Jul 06, 2011 8:41 pm

Ich betrachtete den Mann beinahe amüsiert, auch wenn es grade nicht so einfach war einen guten Kunden zu spielen und zeitglich meine Kontrolle nicht zu verlieren. Ich denke du hast recht... und vielleicht wäre es ganz gut...danke sagte ich und sah in meine Geldbörse, die schon wieder ziemlich leer war. Niemals hatte ich wirklich Geld gebraucht und jetzt, hatte sich das geändert. Lass uns ein Versprechen machen... Ich verspreche, das ich wenn dieser Krieg vorüber ist endlich lerne ein Element zu kontolieren... und dass ich es von dir lernen werde und sonst von niemandem! Jetzt bist du drann... mach ein Versprechen, das voraussetzt, dass wir beide überleben... das kann einem Kraft geben, wenn man am liebsten aufgeben würde.
Danke... ich legte das Geld auf den Thresen Aimi... würdest du vielleicht den Rest zahlen... aber ich habe nichts mehr und es reicht nciht ganz?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   Mi Jul 06, 2011 8:47 pm

Mache ich. mit diesen Worten holte ich meinen Geldbeutel aus der Tasche und legte das Restliche geld auf den Thresen Stimmt so! sagte ich zu den Apotheker der sich bedankte und sich von uns verabschiedete. Ich nahm den Korb und sah Surena an Ich werde versprechen, dass ich mehr Rücksicht auf dich nehmen werde und dir vieles zeige, somit du auch sofern du es willst ein Jonin werden kannst und auch mehr Anerkennung bekommst. Nicht nur von mir sondern auch von den anderen. Es geht mir darum dass du beweisen kannst dass du kein schlechter Mensch bist. Auch wenn du mal abgehauen bist. Und ich werde dich überall hin begleiten wohin du auch gehen wirst. erklärte ich ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   Mi Jul 06, 2011 9:01 pm

Ich schluckte... das war nicht ganz das Versprechen gewesen, das ich erwartet hatte und ihre Worte - oder Gedanken war vielleicht passender... berührten mich. Dann nickte ich, Gut... dann werde ich unter dir zu einer Ionin werden... aber es ist gut möglich, das ich auf gewisse weise die Seltsamste Ionin werde, die Konoha je hatte...aber DU wirst mir alles beibringen und niemand anders... aber was die Rücksicht angeht... die kann man nciht immer nehemen und ich weiß dass Auf wiedersehen.... sagte ich im Gehen zum verwunderten Apotheker Ich glaube der will wissen, wie du gewusst hast wie viel noch fehlt und warum wir so wenig gesprochen haben erklärte ich, aber zwang mich nciht zu einem Lächeln, die Situation war einfach zu ernst...
Können wir noch schnell zu dir? Ich will mein Zeug holen und mich umziehen... dann können wir wegen mir
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   Mi Jul 06, 2011 9:13 pm

Wiedersehen rief ich noch im letzetn Moment über die Schulter nach hinten und drehte mich dann wieder nach vorne. Ja, naja ich wusste es irgendwie.. sagte ich dann Schulterzuckend Dann werden wir das beide zusammen durchziehen! Ich werde dir alles nötige beibringen. verprach ich ihr und schlug auf ihre Frage den Weg zu meinem Haus einSicher, ich hatte ebenfalls nicht vor im Kimono auf Mission zu gehen. ich versuchte sie anzulächeln. Ich hatte mich auf Kiraras Rücken gesetzt, damit ich mein Knöchel nicht zu sehr beanspruchte und ging im Kopf alles durch was ich noch brauchte.

GT Konoha
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   Mi Jul 06, 2011 9:23 pm

In Gedanken war ich schon dabei mein Pack zu richten, viel besaß ich nicht und was ich hette würde mitkommen, so wie immer. Das einzige was ich überlegte, war wie ich den Vorrat an Heilpflanzen ordentlich verstauen könnte, ohne, dass alles durcheinander geraten würde, aber mir kam eine Idee...
Das könnte ich garnicht... nicht im Kimono.. ich würde andauernd auf dei Nase fliegen... sagte ich leichthin, aber überlegte nebenher, was ich gegen meine bohrenden Kopfschmerzen machen konnte... und wichtiger noch dagegen, dass ich meine Kontrolle verlieren würde, was im Moment nur noch eine frage der Zeit war.
Augen zu und durch....
Warum du?
Ich weiß es nciht... aber warum nicht ich... es ist vermutlich die einzige Chance die ich je bekomme um mihc zu beweisen
dann werden wir sie nutzen...auch wenn mir die Wildnis lieber war
Mir doch in gewisser weise auch... aber dort wäre unser leben kürzer, egal wie gut wir sind... es gibt zu viele Gefahen...
als ob das jetzt sicherer ist
du hast recht... das hier ist noch gefährlicher...


GT Konoha
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aenne Greys

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 08.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   Do Jul 14, 2011 4:59 pm

Gott, was hab ich mir nur dabei gedaht? Ich hab Hunger...
Ich riss die Augen auf und sah ihm erschrocken ins Geischt. Der imaginäre Duft von Blaubeerkuchen machte sich in meiner Nase breit und zu meinem ohnehin schon schlimmen kribbeln im Bauch, kam auch noch hunger dazu.
Ich will Kuchen..wo gibts Kuchen? Es regte mich ziemlich auf..mehr als sonst.
Ich runzelte die Stirn und senkte den Blick. Werd ich verrückt? Warum mach ich mir grade jetzt darüber Gedanken? Das ist doch völlig unwichtig!
Verwirrt sah ich hoch und musste breit grinsen. Ich legte den Kopf zur Seite und lachte hell. Mit einem verrückten Grinsen, stupste ich mit meinem Finger auf seine rote Clownsnase. Ist ja witzig...
Mir war total schwindelig und ich kneifte die Augen zusammen. Als ich sie wieder auf machte, war die Nase weg und ich starrte ins leere Geishct. Also es war nicht leer, aber die Tomate war weg.
"Hu! Wo ist sie hin?" Okay, jetzt werd mal wieder normal, es ist alles okay...
Er war so süß und was er sagte so liebevoll, und ich machte so nen scheiß.
Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken, als ich seinen Blick sah.
Bin ich betrunken? ich wünschte es mir, so hätte ich wenigstens einen Grund für so einen gehirnaussetzer.
Mir war schwindelig und mein geishct glühte, aber wenigstens konnte ich jetzt wieder einen klaren gedanken fassen.
Ich wusste nicht so direkt ob ich lachen oder weinen sollte, so bescheuert kam ich mir vor. Mein Blick wanderte zu seinen Augen und verweilte da.
"Kureiji.." wenn er mich nicht endlich küsst oder berührt, dreh ich durch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kureiji Yamada

avatar

Anzahl der Beiträge : 240
Anmeldedatum : 05.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   Sa Jul 16, 2011 8:12 pm

Verwirrt blickte ich sie an. "Wo ist was hin?!" Mehr oder weniger holten mich ihre Worte so aus meiner Starre... meinen Gedanken wie auch immer. Verwirrt sah ich sie an und fragte mich wo genau sie mit ihren Gedanken gewesen ist.
Wenig später schien sie sich aber wieder gefasst zu haben und wir verfielen ungefähr in die selbe Stimmung wie vorher, auch wenn sich das eben geschehne in meinem Hinterkopf eingespeichert hatte. Bei Gelegenheit musste ich nocheinmal drauf zurück kommen, Aber das war nun wirklich das, woran ich am wenigsten dachte. Da waren viele Gedanken, die meisten handelten davon wie und wo ich sie berühren wollte. Ich hätte sie auch gerne geküsst. Aber ich hatte Angst, schreckliche Angst. Immer wenn wir uns küssten oder berührten geschah irgendetwas, dass uns wieder auseinander riss. Vielleicht klang es dämlich und kindisch, oder einfach bescheuert. Aber das war es, was mich leicht zittern ließ und mich halb verrückt machte, ein Verlangen das ich mich auszuführen nicht traute. Ich wollte sie, ich liebte sie aber ich dummer, dummer Bengel traute mich nicht, es ihr zu zeigen. "Ich..." Und weil ich nicht wusste was ich sagen sollte brach ich ab. Eben hatte ich ihr noch einen ganzen Roman vorgehalten und jetzt bekam ich nicht mehr als ein beschissenes Wort raus. Ich, ja super! Gott, ich fühlte mich wie ein kleines... nein nicht wie ein kleines Kind... mehr wie... schutzlos vielleicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aenne Greys

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 08.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   So Jul 17, 2011 3:41 pm

Ich starrte auf seine Brust, die sich zitternd hob und senkte.
Wir standen uns direkt gegenüber. Zwischen meiner Brust und seiner, passte vielleicht gerade eine handfläche, trotzdem berührten wir uns nicht.
Das er da war, das er scheinbar genauso fühlte wie ich, und anscheinend auch genauso nervös war, beruhigte mich etwas. Aber als ich ihm in die augen sah, fing ich an zu verstehen, weshalb wir hier so befremdlich voreinander standen.
Der Kuss auf dem elefanten..dann bin ich weg gerannt...der bei ihm zu Hause..ich bin weg gerannt..tolle prognose fürs nächste Mal.
das problem war, ich konnte ihm nicht sagen, das es das nächste mal anders sein würde. Die letzten Male konnte ich das auch nicht vorraussehen.
Gott, ich könnte immer noch durchdrehen... ich atmete tief ein und sah zu ihm hoch, aber in genau diesem moment wurde ich von irgendwem zur seite gerempelt, der mich böse ansah und den Kopf schüttelte.
Erst jetzt merkte ich, dass sich die Menge, die sich gebildet hatte, verschwunden war und nur wir noch so halb mittendrin auf dem gehweg standen.
"Könnt ihr nicht aufpassen, wo ihr euch hinstellt?" Ich lächelte ihn entschuldigend an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kureiji Yamada

avatar

Anzahl der Beiträge : 240
Anmeldedatum : 05.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   So Jul 17, 2011 4:00 pm

Ich lächelte leicht zu ihr hinunter. Wie viel hätte ich gerne gesagt und getan, wie gelähmt stand ich da. Erst als sie weggerissen wurde, fand ich entgültig in die Realtität zurück. Wir standen schon längst allein mitten auf der Straße, alle anderen waren schon längt gegangen. Wie konnte es sein, dass ich das nicht mit bekommen hatte. Ich sah mich um, aber das Fest war immer noch in vollem Gange. Immerhin etwas. Hey, dahinten... ein Karussel, ein richtiges, schnelles, blinkendes... Ich sah mich um und als ich Aenne entdeckte schnappte ich mir ihre Hand. "Wir waren bei deinem Hund, jetzt will ich dieses coole Karussel dahinten fahren, guck, das macht auch Loopings." Ich war ziemlich begeistert, wenn man kaum Kindheit hatte, lebte man diese in anderen Momenten aus, wenn das Erwachsenenleben kurz Pause machte oder Locker wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aenne Greys

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 08.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   So Jul 17, 2011 4:09 pm

"Ist schon okay, aber passt auf, das ihr die realität nicht nochmal aus den augen verliert." er lächelte zurück. "Ja machen wir, nochmal umgerannt werden will ich nicht..." der Mann zog eine Augenbraue hoch und ich erkannte das ich wohl ein wort zu viel geredet hatte. "Ganz sicher?" ich grinste und wurde in diesem Moment weg gerissen. Ich spürte Seine han an meiner. Geht ja doch...irgendwie...
Dann erkannte ich das Karussel. "Scheiße willst du mich umbringen?"
Ich wollte stehen bleiben, aber sein Schwung riss mich mit, durch die leute hindurch. "Als würde ich so viel von dem Hund mitbekommen haben..." murmelte ich noch vor mich hin, als wir langsam langsamer wurden. Mit riesigen Augen, sah ich das Monsterding hoch. "Das ist ja riesig..." ich biss die Zähne zusammen und klammerte mich an seiner Hand fest. Karusselle hatten mir noch nie gelegen. Ich mochte es überhaupt nicht festgeschnallt zu werden. Dann lieber durch die Luft fliegen und hat landen, aber dert Mitarbeiter sah nicht so aus, als würde er die Vorliebe verstehen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kureiji Yamada

avatar

Anzahl der Beiträge : 240
Anmeldedatum : 05.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   So Jul 17, 2011 4:17 pm

ICh grinste. "Ich will dich doch nicht umbringen!", rief ich entsetzt aus und blieb stehen. Wie cool..., dachte ich grinsend und sah es mir genauer an. Viele Leute standen nicht an und es sah auch nicht so aus, als würde es zusammen brechen oder so. "Naja, es ist groß. Hast du sehr große Angst? Ich meine, du musst nicht... aber es wäre ja irgendwie cool." Ich brach ab, redete schon wieder scheiße. "Ich pass doch auf dich auf." Ich spürte wie sie sich an meiner Hand festklammerte. "Ich meine du bist doch auch..." Fast hätte ich gesagt 'auf einem Elefanten geritten' Aber wer wusste schon, wie stark sie noch um Ellie trauerte, lieber nicht in der Wunde bohren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aenne Greys

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 08.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   So Jul 17, 2011 4:39 pm

"Natürlich willst du das..oder du willst dich umbringen..." Ich sah ihn an.
Er passt auf mich auf..na toll, und wie bitte soll mich das vor nem herzinfarkt bewahren?.. Ich zog die Augenbrauen hoch. Er war echt süß, wenn er sich da so einen abstammelte. Meine Mundwinkel hoben sich fast wie von selbst.
"Ja ich weiß...aber da..naja." ich betrachtete wieder und wieder das Karussell.
Oh wie ich sowas doch liebte. Ich wollte echt nicht alleine hier unten bleiben, aber ich hatte Angst. Trotzdem beruhigte es mich zu wissen, nicht allein da hoch zu müssen. ich nickte und senkte meinen Blick zu ihm.
"ja okay, ich machs...aber nur wenn...ich denk mir noch was aus."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kureiji Yamada

avatar

Anzahl der Beiträge : 240
Anmeldedatum : 05.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   So Jul 17, 2011 4:47 pm

"Ich will heute überhaupt niemanden umbringen!", entrüstete ich mich. "Ach stell dich nicht so an", grummelte ich, allein wollte ich da nun auch nicht rein. Abwehrend hob ich die Hände. "OKay, okay ich tue alles was du willst, stehe komplett zu deiner verfügung..." Erst als ich das gesagt hatte, fiel mir auf, dass es rellativ zweideutig war. Schnell hängte ich nich einen Halbsatz hinten dran: "Ich meine natürlich..." Ach ich halt einfach die Klappe. "Also bezahl ich jetzt eine Fahrt für zwei ja? Gut." Ich zog sie wieder mit mir, diesmal zur Kasse. "Zweimal", sagte ich. "Kind oder Erwachsen?" Ich starrte den kassenmann ungläubig an. "Kind... Erwachsen natürlich du Hornochse!" - "10, 50 bitte." Ich klatschte ihm das Held in die Hand und nahm die Fahrscheine entgegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aenne Greys

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 08.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   So Jul 17, 2011 5:13 pm

"Oho alles." ich lachte "Dann fällt mir bestimmt was ein." Ich ging mit, zum Stand und grinste den verkäufer an. "Wenn sie wollen, würde ich auch als Kind fahren." Er fand das scheinbar nicht witzig und wand sich lieber den nächsten zu. "Schönen tag noch."
Ich ließ mich mit ihm mitziehen, zu den Gondeln und setzte mich rein.
"Glaub mir, es wird ganz schön, was ich mir ausdenke für dich." Ich grinste und schluckte. Dann sah ich hoch.
Doch ganz schön hoch, ich muss mir echt was ganz aussergewöhnliche einfallen lassen. Was außergewöhnlich bescheuertes uns fiiiieses.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kureiji Yamada

avatar

Anzahl der Beiträge : 240
Anmeldedatum : 05.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   So Jul 17, 2011 5:17 pm

Ich folgte ihr in die Gondel und setzte mich. "Gegen schöne Sachen hab ich nichts", grinste ich. Auch wenn ich wusste, das sie es so nicht gemeint hatte, Vermtlich würde ich morgen nackt und alle meine Entchen singend durch die Stadt rennen oder so. Wer wusste schon, was Aenne sich für fiese Dinge einfallen lassen konnte. "Und du schaffst es wirklich? Du willst nicht... ich meine wenn du willst dann kannst du auch wieder gehen... ich will dich ja zu ncihts zwingen", meinte ich, als ich sah, dass sie immer noch ANgst hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aenne Greys

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 08.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   So Jul 17, 2011 5:30 pm

"Dann ist ja gut." Ich sah ihn an. "Willst du mich verarschen, halt den Mund, sonst steig ich wirklich noch aus." Ich schloss die augen und lächelte.
Jetzt wollte der mir doch echt noch sagen, das ich raus konnte. Wie gemein.
Nein, natürlich, machst das noch... Ich merkte wie mein Puls schnell wurde und mein Blut rauschte. Aber hey, manche würden das als leben verstehen.
"Wenn ich sterbe, dann bitte werf mich ins Meer und hoff das ich von fischen gefressen werde." ich wusste nicht wieso, aber genau das war es, was ich mir unter würdigem sterben vorstellte.
Ich grinste und sah ihn an. "Und ich weiß auch schon, was ich mit dir mache!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kureiji Yamada

avatar

Anzahl der Beiträge : 240
Anmeldedatum : 05.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   So Jul 17, 2011 6:00 pm

"Okay, okay, ich halt die Klappe." Ich grinste sie an. "Achso... will ich wissen was genau das ist? ... Vermutlich will ich das nicht, oder?" Ich sah sie mit gerunzelter Stirn an. "Aber so gemein bist du nicht zu mir, oder??" Ich sah sie mit gespielter Panik an. In dem Moment setzte sich das Karussel in Bewegung, wir befandne uns in Gondeln die einen Looping schlugen, sich gelegentlich um ihre eigene Achse drehten und ein irres Tempo an den Tag legten. Also ich hatte jetzt schon Spaß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aenne Greys

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 08.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   So Jul 17, 2011 6:22 pm

"Selbst wenn du es willst, ich werd es dir nicht sagen..."
Man merkte wie sich die maschinen in Gang setzen und ich schluckte und lächelte.
"Lass dich überraschen!" Ich kniff die Augen zusammen und klammerte mich an einer Eisenstange fest. Mein Ganzer Körper stand unter spannung. Und erst einige augenblicke, in denen wir durch die Luft geschleudert wurden, ließ ich etwas locker und öffnete die Augen. "Mmmhh..." Der Wind trocknete meine Augen, aber das Kribbeln in meinem bauch war wunderschön. Ich öffnete den Mund und grinste.
Ein gedanke spukte mir durch den Kopf. Sollte ich ihm das wirklich antun, das machte jetzt sogar spaß. Ich entschied es trotzdem zu tun, nur etwas anders.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kureiji Yamada

avatar

Anzahl der Beiträge : 240
Anmeldedatum : 05.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   So Jul 17, 2011 6:33 pm

Ich kicherte die ganze Zeit leise vor mich hin, ich hatte schon immer etwas übrig für Geschwindigkeiten und Adrenalin. Vorallem für Adrenalin, ich meine ich war kein Adrenalinjunkie... aber auch egal.
Als die Fahrt vorbei war, stieg ich enttäuscht aus und reichte Aenne die Hand um ihr Raus zu helfen, wie ich auf diese bescheuerte Idee kam wusste ich auch nicht so genau. "So jetzt machen wir wieder etwas was du willst. Hoffentlich bereue ich das aber nicht." Ich grinste sie schief an. "Aber dir schien die Fhrt ja auch nicht so viel ausgemacht zu haben, wie?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aenne Greys

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 08.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   So Jul 17, 2011 6:47 pm

Wir hielten an, und meine Haare legten sich wieder flach..wenn auch etwas zerwirbelt auf den Kopf. Mein Zopf hatte sich fast bis zum Anschlag gelöst und ich zog das Haarband raus und stülpte es über meine Hand.
Dann nahm ich mit ihr seine Hand und kletterte vorsichtig aus dem Wagen.
Ganz vorsichtig, denn mir war leicht schwindelig. Jetzt wo ich wieder auf festem Boden stand. Merkte ich erst, wie schlecht mir war. Ich schluckte den geschmack runter und schaute in sein gesicht. Es waberte leicht hin und her. Aber das legte sich schnell wieder. genau wie die übelkeit.
Ich hob meinen Daumen um nicht den Mund auf machen zu müssen und grinste.
Wir mussten die Fahrbahn verlassen für die nächsten und als wir wieder draußen waren, ging es mir wieder gut. "Ja war super, besonders das aussteigen." Ich konnte wieder lachen. "Ganz sicher das du das fest jetzt schon verlassen willst? Für meine Idee, müssen wir allein sein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kureiji Yamada

avatar

Anzahl der Beiträge : 240
Anmeldedatum : 05.05.11

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   Mo Jul 18, 2011 5:27 pm

"Schön das dir das Aussteigen Spaß gemacht hat, das ist ja auch das Highlit der ganzen Fahrt!", kommentierte ich sarkastisch. "Naja, bin mir nicht so sicher ob ich das Fest verlassen will... es gibt bestimmt noch viel Mehr tolle Karuselle!", rief ich begeistert aus und sah mich um. Da war aber nur noch so ein Kettending für kleine Kinder und irgendetwas in das nichteinmal ich mich rein setzen wollte. Viel zu hoch und zu schnell und zu verwirrend... "Enttäuschend... aber es gibt sicher irgendwo was leckeres zu Essen, hast du Hunger?" Fand nur ich das, oder versuchte ich sie grade wirklich von ihrem Vorhaben abzulenken?! Ich meine wer wusste schon, was sie mir antun wolle? VIelleicht verprügelte sie mich in einer einsem Gasse und ließ mich dort allein liegen, wobei ich ihr das nicht zutraute... Aber es war bestimmt gemein!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vanari Wellenläufer

avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 28.09.10

BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   So Jul 24, 2011 11:42 pm

Ich hatte die ganzen Ereignisse beobachtete und analysiert, zumindest das konnte aufgrund meines alten Verstandes einigemaßen gut. Mein Verdacht, dass Kakashi aus mich eifersüchtig gewesen war erhärtete sich immer mehr. Allerdings schien auch Yamato sich in Surena verguckt zu haben. Aber Kakashis Verhalten fand ich seltsam.
Wie verzwiefelt muss ein Mann sein um auf einen zwölfjährigen Jungen eifersüchtig zu sein? Darauf fand ich keine Antwort. Als die 4 das Fest verließen, ging auch ich. Noch immer im Kimono verließ ich die lärmenden Menschenmassen und ging in den Wald.
Dort lief ich leichtfüßig und schnell in Richtung des Sees, in dem ich Raifu zurückgelassen hatte.

GT: Außerhalb
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dragiom.forumotion.com/index.htm
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Marktplatz/ Straßen   

Nach oben Nach unten
 
Der Marktplatz/ Straßen
Nach oben 
Seite 9 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
 Ähnliche Themen
-
» Straßenmalerei
» Erkennst du das ?
» Das Herzogliche Krankenhaus Celler Straße
» Die üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Crossover :: Das Rollenspiel :: Hi no Kuni [Feuerreich]-
Gehe zu: