Crossover

Erlebe eine spannend, geheimnisvolle Welt
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Fragen
Mi Okt 01, 2014 4:24 pm von YokuChan

» Außerhalb
Mo Mai 28, 2012 6:13 pm von Aimi

» Das Krankenhaus
Sa Mai 19, 2012 10:24 am von Surena

» Surenas erster Tag in Konoha
Do Mai 17, 2012 7:04 pm von Aimi

» Oni meets Noldor-Elb
Do Mai 17, 2012 3:42 pm von Surena

» Vanari meets Lainadan
Fr März 30, 2012 8:09 pm von Vanari Wellenläufer

» Surenas Kruschtelecke
Do März 15, 2012 5:40 pm von Surena

» Residenz des Hokage
Do Feb 16, 2012 8:56 pm von Ren Senju

» Summerday - Rieke und Jana. <3
Mi Feb 08, 2012 8:33 am von Aimi

Die aktivsten Beitragsschreiber
Aimi
 
Surena
 
Vanari Wellenläufer
 
Kureiji Yamada
 
Raphael Hollow
 
Ayumi Nara
 
Aenne Greys
 
Shen
 
Mao Jin Shiguraku
 
Ren Senju
 

Teilen | 
 

 Residenz des Hokage

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Jul 04, 2011 9:14 pm

Immer Aimi... Als ich ihre Worte hörte wurde mir warm - einerseits andererseits war mir etwas unwohl dabei, wenn so offen von meinen Fähigkeiten gesprochen wurde.
Kakashi hob beschwichtigend seine Hände, aber sein Blick blieb hart und auf mir ruhen, ich erwiederte seinen Blick ohne mit der Wimper zu zucken. Oft genug hatte ich misstrauenden und hassenden Menschen gegenüber gestanden, er hatte mich nciht, aber er misstraute mir offensichtlich, verübeln konnte ich es ihm nicht. Wie gut kennst du sie? Woher weißt du wem ihre Loyalität gilt? Ich seuftze leise, dann richtete ich mich komplett auf und setellte mihc so stolz ich konnte hin. Man kann viel an mir anzweifeln, meine Stärke, mein beinahe ganzes Leben... aber wer meine Verschwiegenheit anzweifelt, zweifelt mein ganzes Dasein an und meine Seele... Ich war früher ein Teil dieses Dorfes, von meinen Lippen ist kein Wort über die Lage, den Schutz des Dorfes oder sonst etwas gekommen. Jedes Geheimniss, das mir anvertraut wurde trage ich... und beschütze es, wenn nötig mit meinen Leben! sagte ich bestimmt Danke Aimi, aber es ist schon gut...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jul 05, 2011 7:20 am

Ich sah ihn fest überzeugt an. Dabei bin ich mir zu tausend Prozent sicher. Ich weiß doch wie meine Schwester ist. sagte ich überzeugt und hielt inne ]Villeicht vertraust du ihr nicht aber müsstest du nicht genug Vertrauen in mir haben ?! fragte ich ihn leise und mein Blick senkte sich. Nein Surena es ist unfair was er sagt... er kennt dich ja jetzt, villeicht nicht gerde so gut aber er kennt dich und deine fähigkeiten.. ansatzweise. Und was du gezeigt hast war nicht schlecht.Red nicht so ein Zeug. Ich weiß ganz genau das man aus dir nichts herausbekommen würde über unser Dorf. Wozu auch? Damit würdest du vieles ins Verderben stürzen und ich weiß ganz genau dass du soetwas nie tun würdest! mit diesen Worten hatte ich mich wieder zu Surena gedreht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jul 05, 2011 12:19 pm

Schon gut... dann soll sie eben mitkommen.... schön das ich mal wieder keinen Namen habe... dachte ich bitter, aber sagte nichts zu Kakashis bemerkung. Warum sollte ich auch, seine Meinung würde es nicht beeinflussen und immerhin ließ er es zu das ich mitkam, das sollte mir genügen. Aimi, ich denke da liegt das Problem, was er über mich weiß, ist nur, dass ich gefährlich sein kann, dass ich Menschen manipulieren kann... Er kennt den Preis den ich dafür zahlen muss nicht und mich nciht so gut, das er glauben kann, dass ich diese Fähigkeit nicht missbrauche. Es mag unfair sein, aber es könnte schlimmer sein...
Aimi genau deswegen würde ich eher mein Leben hergeben als etwas zu verraten. Auch wenn ich vorhabe einfach niemals in Gefangenschaft zu geraten!
Und noch einmal vielen Dank Captain Yamato!

Wir müssen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jul 05, 2011 3:50 pm

Ich verneigte mich vor Kakashi Danke.. Sensei.. sagte ich leise und nahm Surenas Hand und ging in das Gebäude hinein. Ich weiß, dass du lieber sterebn würdest als das Dorf zu verraten. ich verstummte Und gebe ihm etwas Zeit. Es mag villeicht schwer sein aber er ist ebend sehr misstrauisch, was in der Zeit wo er ein junger Ninja war sehr hohe Bedeutung hatte... Früher oder später wird er es herausfinden, was deine Fähigkeiten anbelangt. Denn er ist sehr intilligent und gut in der Sache Fähigkeiten herausfinden. Ihm kann man nichts vor machen. Er hat bei mir nicht mal 1 Tag gebraucht da wusste er schon wie er mich zu trainieren hatte. fuhr ich in den Gedanken fort und versuchte ihr es zu erklären. Gern..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jul 05, 2011 6:33 pm

Ich folgte Kakashi und Yamato, wieder bot ich Aimi an sie zu stützen, allerdings ohne jedes Wort, auch keines in Gedanken, eine kleine Geste reichte komplett aus. Aimi, es verletzt mich vermutlich weniger als dich wie er mit mir umspringt... ich bin schlimmeres Gewohnt, weit schlimmeres... aber du weißt, das ich was meine *wunderbare Fähigkeit* angeht vorsichtig bin und nicht damit hausieren gehe... Mal sehen wie lange er braucht um zu wissen was ich wirklich kann... und wie er es aufnimmt... Aber ich fand Yamatos Bemerkung seltsamer .. du weißt schon die hier >>>>>>>>Höre auf sie, sie weiß wovon sie spricht. Und denkst du ich gehe einfch zum Hokagen und bete sie darumjemanden ohne hohem Rang dabei zu sein? Ich habe es nicht ohne Grund getan<<<<<<<<< wie viel weiß er? langsam und etwas zögernd betrat ich einen gorßen Raum, in dem schon viele Ninjas waren -nicht wenige in Kimonos, aber alle ernst und angespannt.
So ihr wisst wo eure Plätze sind... da wo ihr immer seit
Ich unterdrückte den Drang zu stöhnen, was für eine Nette Art um mir mittzuteilen, das ich hier nichts verloren hatte...
Ich sah Yamato an und zog eine Augenbraue hoch um zu fragen was ich machen sollte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jul 05, 2011 7:05 pm

Unauffällig und mit gesenktem Kopf lief auch ich Yamato und Kakashi hinterher. Mh.. was soll ich sagen.. Er wird es glaube früh genug heruasfinden.. Und ich glaube daran dass er es nicht negativ auffassen wird. Sieh mal er war auf der Mission nett zu dir. Und das tat er nicht ohne Grund. Villeicht mag Kakashi abwärtend herüber kommen und immer emtionslos. Aber glube mir bei ihm ist es wie bei dem Sprichwort >> Harte Schale, weicher Kern<< .. ich machte iene kurze Pause und stellte mich mit Surena an meinem gewohntem Platz. Dabei schob ich Surena rechts nebenmir und Kakashi stand links neben mir. Um auf deine Frage auff Yamato zu antworten. Ich weiß es nicht. er hat bis jetzt deine Nahkampffähigkeiten gesehen und scheint sichtlich zuversichtlich zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jul 05, 2011 7:20 pm

Auf einmal trat ein Ninja vor die Menge, er sah so aus, als ob er eine ange und anstrengende Mission hinter sich hatte. Es wurde still und ich richtete meine Aufmerksamkeit auf den Ninja.
Ich komme grade aus Kusagakure und habe schlechte neuigkeiten! Es gibt ein Neues Bündniss zwischen Kusa und Oto... dem sich auch Iwagakure angeschlossen hat. Sie bereiten ihre Armeen vor um uns zu besiegen! Noch sind sie nciht bereit anzugreifen, aber sie sammeln ihre Stärke... es ist möglich, das sich ihnen noch weitere anschließen, ich vermag es nicht zu sagen. Aber die Kleichreiche können ein eernste Bedrohung sein, weil sie sich zusammengeschlossen haben...
Ich schluckte, das waren keine guten Nachrichten. Die Kleinreiche... wollten Krieg beginnen... deswegen waren mir also ab und an Flüchtlinge begegnet... Aimi... bedeutet das, dass es krieg geben wird?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jul 05, 2011 7:38 pm

Ich schluckte und hörte dem Ninja vor uns aufmekrsam zu. Ich denke es wird wohl nicht anders sein.. mein Blick senkte sich. Mit solch einer schlimmen Nachricht hätte ich nie gerechnet. Kireg.. Krieg.. Ich hasse dieses Wort. Früher schon hatte ich ihn gehasst, als ich noch klein war. Es war so schrecklich gewesen.


***Tsunade***
Ich hatte die ganzen Ninjas zu mir gerufen, somit auch sie hören was auf uns zukäme. Zwar wusste ich genau worum es ging aber was dieser Ninja ebend von sich gab schockierte mich zutiefst Was?! brüllte ich und sprang von meinem Stuhl auf Das ist jetzt nicht dein ernst? fragte ich ihn und hoffte es. Aber leider sah es nicht so aus als wenn es eine Lüge wäre. Früher hatte ich einst in den letzten Krieg gekämpft... mit Orochimaru und Jiraya, wir bekamen damals unseren Namen als die Legändern Sannin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jul 05, 2011 7:46 pm

Der Ninja sah sich beinahe gehetzt um und kniete sich von Tsundae. Es ist mein voller ernst, ich wünschte es wäre nicht so... Ich weiß nicht viel mehr, als was ich grade berichtet habe, aber ich weiß, dass die Vorbereitungen schnell voranschreiten, aber ob wir oder Suna das erste Ziel sin weiß ich nicht.
Sollen wir Spione aussenden um herauszufinden was da vorsich geht? fragte ein streng aussehender Mann im Kimono.
Nicht nur du hasst den Krieg Aimi... weißt du wie oft ich Opfer begraben habe... teils Ninja und teils auch Unschuldige, Kinder, und Gebrechliche... es war grauenhaft... teilte ich ihr betroffen mit. Dann begann ich zu grübeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jul 05, 2011 8:01 pm

***Tsunade***
Ich sah auf dem Mann gherab der sich vor mich hinkniete und sah dann streng in die Runde. Also gut! mein Blick viel auf die 4 in dem Kimono. Kakashi! Yamato! Aimi! Surena! Ihr werdet nachsehen was dort vor sich geht! befahl ich ihnen und sah sie nacheinander an. Dann sah ich zu den anderen Ninjas Und ihr werden unverzüglich die Sicherheit unseres Dorfes erhöhen und mehr Posten aufstellen! meine Stimme klang streng. Geht jetz! Ich werde in der Zwischenzeit Suna benachrichtigen.. der lletzte Teil des Satzes war an Shizunde gerichtet, die neben meinem Tisch stand.

***Aimi***
Als sie meinen Namen sagte sah ich wieder auf Jawohl! antworteten ich und Yamato voller elan, da ich festentschlossen war um alles auf der Welt mein Dorf zu beschützen. Ich glaube dies dir gerne.. Vorher sollten wir noch ein paar andere Sachen anziehen und die Katzen holen..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jul 05, 2011 8:08 pm

Zu Befehl! sagte ich voller Entschlossenheit
Jawohl! Wer von uns trägt die Verantwortung? Wann sollen wir aufbrechen und wo soll unser Ziel liegen?
Ja lass uns das machen... und dann ziehen wir in den Krieg... ich schauderte innerlich, aber nach außen hin blieb ich aufrecht und sicher stehen. Ich war fest entschlossen keinerlei Schwäche zu zeigen. Immerhin war ich ein Teil dieses Dorfes und es war jetzt meine Aufgabe seine Unschuldige Bevölkerung zu schützen und wie könnte man das besser machen, als überraschungsangriffe zu vermeiden?
Ich hörte einige Ninjas raunen und sah in ihren Augen etwas, das mir klarmachte, dass sie glaubten wir hätten soeben den Befehl zu einem Himmelfahrskomando aufzubrechen. Dummerweise war es gut möglich, dass sie recht hatten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jul 05, 2011 8:43 pm

***Tsunade**
Ihr werden so schnell wie möglich aufbrechen. Am besten heute noch! Ihr habt 4 Tage Zeit. Kakashi und Tenzou, ihr werdet die Teamleiter sein. Ich denke das werdet ihr wohl hinbekommenn. antwortete ich Kakashi und drehte mich kurz nur halb um. Dann ging ich weiter zu meinem Stuhl und fing an alles vorzubereiten. Die anderen Ninjas verschwanden alle, nachdem ich ihnen zugenickt hatte.

***Aimi***
Ich sah kurz zu Surena und nickte ihr zu. Dann verließ auch ich den Raum. Yamato folgte uns nach draußen. Dort angekommen drehte ich mich um. Wir werden uns schnell umziehen und dann sofort zum Haupttor kommen und dort auf euch warten. sagte ich zu den beiden kurz gebunden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jul 05, 2011 8:50 pm

Verstanden! Bis dann und Kakashi verschand in einer Rauchwolke, ich schluckte einmal mehr und ignorierte meinen Kopf, der wie wild pochte. Nicht gut... ich brauche bald einen Geschützten Platz... aber jetzt werde ich in Tagen keinen finden, an dem ... wir haben größere Probleme, ich werde auch so zurechtkommen - ich muss einfach. Dann drehte ich mich um und verließ den Raum, Soll ich dir helfen oder geht es so? fragte ich Aimi und hielt einen Moment lang inne.
Auf einmal hatte ich eine fremde hand auf der Schulter Viel erfolg, und kommt alle lebend zurück murmelte einer der Ionin im vorbeigehen, es war wohl eine Geste der aufmunterung, aber ich erschrack zutiefst, ich war es nciht gewohnt berührt zu werden, zumindest nciht ohne böse absichten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mi Jul 06, 2011 11:03 am

Ich sah zu Surena, die neben mir ging. Es geht schon.. sagte ich und lächelte sie an. Ich hoffe, wir werden lebend zurück kommen.. dachte ich mir im stillen und war dennoch zuversichtlich, dass wir es tun werden. Danke Neko chan, aber ich muss auch jetzt so zurecht kommen müssen, da wir ja jetzt auf eine Mission gehen und ich dabei nicht einen auf verletzt tun kann. Es wird alles gutgehen. versuchte ih ihr noch zu vergewissern und sah zu dem Jonin auf, der auf einmal hinter uns stand. Danle, das werden wir! antwortete ich ihm und sah Yamato ebenfalls in einer Rauchwolke verschwinden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mi Jul 06, 2011 12:11 pm

Krieg... alles in mir sträubte sich alleine gegen die Vorstellung, aber was konnte ich machen. Es ist ganz einfach ein Held zu werden... finde den Tod... und genauso leicht ein Verräter zu werden, laufe weg.... aber ich bin kein Held und ich bin kein Verräter, ich bin eine Überlebende... entschied ich im Stillen. Dann nickte ich Ist gut... ... können wir die Tür benutzen? Ich kann das mit dem in Rauch auflösen nicht so recht... fragte ich Aimi dann tonlos und machte einen Schritt auch die Türe zu, ich war mir sicher, dass wenn überhaupt Aimi meine Unsicherheit und meinen Wiederwillen sehen konnte. Sonst ganrantiert niemand
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mi Jul 06, 2011 12:59 pm

Sicher könen wir das.. antwortete ich ihr während ich durch die Tür ging. Dan weiß ichh ja, was wir dasnächste mal üben werden.. mit diesen Gedanken versuchte ich vom Thema Krieg abzulenken, da ich es überhaupt nicht mochte. Naja verständlich würde ich mal sagen. Brauchst du noch Kräuter oder ähnliches ? Dann sollten wir nochmal in den Walfd und auf dem Marktplatz bevoe wir aufbrechen. Leise verließen wir das Haus und gingen auf den Straßen entlang in Richtung Haus. Wir solten Tari und Kirara aber noch von Kiba abholen. Ich glaube sie sind dort hingelaufen, da es so gutes Futter gubt.

GT Straßen/ Marktplatz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mi Jul 06, 2011 1:09 pm

Ja... das wäre vielleicht gut.... teilet ich ihr mit und Lächelte, aber es war kein echtes Lächeln, auch wenn ich hoffte, das sie das nciht bemerkte.
Ich kann sie zu uns rufen... dann sparen wir etwas Zeit... weil viel davon haben wir nicht, dann richtete sich mein Blick kurz in die Ferne
Tari? könnt ihr bitte kommen?
Was ist los Schwester?
Wir werden in den Krieg ziehen
WAS? Hast du vergessen wie sehr du es verabscheust zu töten? Hast du vergessen, dass es dir noch nciht wieder so gut geht wie es sollte... Hast du...
Nein habe ich nicht... ich habe mich nicht gemeldet, ich wurde eingeteilt... du musst nicht mitkommen, wenn es dir so wiederstrebt....
Ich KOMME... ich kann dich ja nciht alleine lassen... aber wie willst du durchhalten... du solltest jetzt nicht einmal unter Menschen sein
Ich werde es durchhalten... mach dir über das wie keine Gedanken... kommt bitte...
Dann stieß ich einen Pfiff aus um den Schein zu wahren...
Sie werden kommen teilte ich knapp mit
Wir werden kaum die Zeit haben alles selbst zu suchen... es wird mit dem Zeug aus einer Apotheke gehen müssen und ich werde unterwegs die Augen offen halten...

GT: Straßen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Senju

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   So Jul 24, 2011 10:25 pm

CF : Konohagakure no Sato

Ich betrat den Hof des imposanten Gebäudes und stieg wieder von Shis Rücken. Da ich aber keine Möglichkeit sah, ihn anderweitig zurückzulassen, nahm ich ihn mit zu einer der mächtigsten Frauen der Shinobi-Welt. Die Stufen auf dem Weg zum Zimmer des Kage breiteten ihm einige Schwierigkeiten, doch bald hatten wir es geschafft und ich klopfte an die Tür.
Was sie wohl für ein Mensch ist? Ich bin ja mal gespannt wie sie auf einen Gesandten aus Hoshigakure reagieren wird, obwohl ich es für möglich halte, dass sie mich gleich wieder hinauswirft wenn sie mein seltsames Chakra spürt. Sie wäre schließlich nicht die erste, die vor dem Stern-Chakra zurückschreckt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
- Kage



Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 08.06.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   So Jul 24, 2011 10:35 pm

***Tsunade****
Die besprechung war noch nicht lange vorbei und ich hoffte inständig, dass der Informant sich getäuscht hatte, wein Krieg war das letzte was wir brauchen konnten. Aber jetzt konnte ich nur noch abwarten bis das Team zurückgekehren würde und uns für den schlimmsten Fall richten.
Es klopfte und ich rief Herein! ohe aufzusehen und widmete mich wieder dem Bericht. Nachdem ich ncihts hörte sah ich auf HERREIN! rief ich lauter und bedeutete Shizune die Tür zu öffnen, was sie auch auch ohne zu zögern tat.
Hoffentlich sind es keine schlechten Nachrichten.... noch mehr könnten wir jetzt nicht gebrauchen... aber dsa spionage team sollte noch nicht wieder hier sein...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Senju

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   So Jul 24, 2011 10:45 pm

Die Tür öffnete sich und mir stand eine Kunoichi gegenüber. Sie war noch recht jung und schien bei unserem Anblick etwas überrascht. Ich betrat das Zimmer und stellte mich vor einen großen Schreibtisch, während Shi mir folgte. Er war stets darauf bedacht nicht den Kontakt zu meiner Hand zu verlieren.
Ich sah der Frau offen ins Gesicht und studierte es, ehe ich mich auf die Regeln der Höflichkeit besann und eine respektvolle Geste machte in der ich mir selbst zwei Finger an die Stirn legte und die Hand anschließend vor meine Brust zog. Dort schlug ich mit einer Hand das Tiegerzeichen. Anschließend stellte ich mich vor.
Seid gegrüßt Hokage-sama. Meine Name ist Ren und ich stamme aus dem Dorf Hoshigakure. Von dort soll ich euch eine Nachricht, sowie einige Fragen von meiner Kage überbringen. Sie bezeichnete mich als Botschafterin, also bin ich das wohl.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
- Kage



Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 08.06.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   So Jul 24, 2011 10:52 pm

***Tsunade***
Ich musterte das Mädchen das in durch die Tür kam und mich ansah, ich erwiederte den Blick ruhig.
Ich zog eine Augenbraue hoch ihre Geste war hier nicht üblich, aber ich hatte davon gehört.
Sei gegrüßt Botschafterin Ren sagte ich langsam und betont, während ich sie weiter musterte, alt schien sie nciht zu sein. Nachrichten und Fragen... das könnte gut oder schlecht sein... hoffen wir auf das beste aber erwarten dass schlimmste.
Also gut Ren aus Hoshigakure... ich möchte dass du deine Nachricht aussprichst und dann die Fragen stellst wegen denen man dich geschickt hat verlangte ich von ihr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Senju

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   So Jul 24, 2011 11:29 pm

"Selbstverständlich Ich beginne nun Hokage-sama."
Ich schloss kurz die Augen und sammelte mich, dann intonierte ich meinen Nachricht. Ich imitierte die Stimme, die ich so gut kannte beinahe perfekt. Dann öfnete ich meine Augen wieder und sagte mit der Stimme des Hoshikage:"Verehrte Hokage. Ich möchte euch meine Grüße durch eine meiner besten Kämpferinnen senden. In Anleh nung an den Friedensvertrag der zwischen unseren beiden Dörfern besteht, möchte ich euch eine Warnung zukommen lassen. Ein Bote des Dorfes Yukigakure erreichte mich einen Tag bevor ich die Botin losschickte. Er überbrachte mir eine Botschaft in der er einen großen Krieg ankündigte. Es war die Rede davon, dass die Kleinreiche gerne Krieg gegen die großen führen wolle und bat mich um Unterstützung. Noch habe ich keinen Antwort gegeben, doch lange werde ich dort wohl nicht mehr drum herumkommen. Ich fürchte um die Siherheit meines Dorfes, deshalb biete ich euch einen Bündnisvertrag an Hokage-sama. Ich gebe zu, dass ich auch um Schutz bitte, doch solltet ihr dem Bündnis zustimmen, werden euch meine Shinobi in diesem Krieg tapfer unterstützen."
Bei diesen Worten knirschte ich mit den Zähnen, sprach aber sofort weiter und hoffte, dass der Hokage nichts bemerkt hatte. Es war eine Sache um ein Bündnis zu ersuchen, aber eine völlig andere, zuzugeben, dass das Dorf Schutz brauchte. Es behagte mir ganz und garnicht, aber ich war ja eine "Botin" und somit konnte ich mir keine Wertung erlauben.
"Ferner habe ich ein Problem bei der Ausbildung neuer Shinobi. Wie ihr wisst ist uns unsere Haupttrainingsquelle, der Stern genommen worden. Somit ist es uns nicht mehr möglich unsere jungen Ninja-Anwärter noch auf herkömmliche Weise auszubilden. Wie sind nicht sehr bewandert in der normalen Ausbildungs und Kampfmethode. Somit bitte ich euch in dieser Angelegenheit um eure Hilfe.
Meine Botin Ren steht euch zu Verhandlungen, sowie als Kämpferin, falls ihr dem Bündnis zustimmt, zur Verfügung. Solltet ihr dem Bündnis nicht zustimmen, wird sie nach Hoshigakure zurückkehren."

Ich schloss den Mund und sah die Hokage an. Mein Blick war ruhig und meine Stimme beherrscht als ich die zwei Fragen, nunmehr mit meiner eigenen Stimme, stellte.
"Werdet ihr uns beim Training helfen?
Stimmt ihr dem Bündnis zu?"

Ich strich sanft über das weiche Fell an Shis Hals als ich auf ihre Antwort wartete. Ich war mir nicht sicher we sie reagieren würde, doch trotzdem blieb ich gelassen. Sie würde den Friedensvertrag kaum brechen, weshalb ich hier verm,utlich nicht in Gefahr sachwebte. Die einzige wirkliche Gefahr, die mich rausenlos bedrohte schien durch das Fenster hinter der Frau am Schreibtisch in den Raum.


Zuletzt von Ren Senju am Mo Jul 25, 2011 7:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
- Kage



Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 08.06.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Jul 25, 2011 6:51 pm

Ich dachte nach was sie anbot. Ich wog unsere Lage und ihr Angebot ab auch mit dem Kosten, die wir deswegen haben würden. schließlich traf ich meine Entscheidung...
Also gut... ich bin bereit euch 2 Ninjas zu schicken, die erfahren darin sind andere zu unterweisen, mehr kann ich in diesem Moment mit dem Heraufziehenden Krieg nicht entbehren. Was du hoffentlich nachvollziehen kannst. Zu dem Schutz... was würdet ihr brauchen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Senju

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 16.06.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Jul 25, 2011 7:03 pm

Ich musterte sie noch einmal kurz ehe ich antwortete.
Nun, wenn ihr einem Bündnis zustimmt, werde ich eine Nachricht an die Hoshikage senden. Anschließend wird sie euch genaueres mitteilen. Ich kann nur so viel sagen, dass wir uns einem Bündnis nicht alleine wiedersetzen wollen. Bereits das Bündnis wäre Schutz genug. Doch es bleibt die Frage wer zuerst angegriffen werden wird. Ich nehme nicht an, dass es Hoshigakure sein wird, da das Reich des Bären zu abgeschieden liegt um für ein Exempel in Frage zu kommen.
Ich holte kurz Luft und verfluchte meine Kage innerlich dafür, dass sie mich auf diese Botenmission geschickt hatte. Niemand verstand so wenig von geschliffener Diplomatie wie ich. Doch sie wollte es so also musste ich gehorchen.
Die 2 Ausbilder werden gute Dienste leisten, habt Dank Hokage-sama.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
- Kage



Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 08.06.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Jul 25, 2011 7:21 pm

Ich ncikte Langsam Ich stimme zu! Wer zuerst angegriffen wird wissen wir auch nicht, aber zu dieser Stunde hab ich ein Team ausgeschickt... vielleicht wissen wir bald mehr... sagte ich langsam, dann bat ich Shizune mir eine Kartei mit ausbildern zu geben und suchte 2 aus, die ich nach Hoshi zu schicken gedachte Einer von ihnen ist sehr streng aber erziehlt gute ergebnisse... der andere kann seine Schüler gut motivieren und auch den schwierigen fällen helfen. sagte ich zu dieser Ren.
Shizune, triff bitte alle Vorberteitungen die nötig sind sie verbeugte sich und verschwand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   

Nach oben Nach unten
 
Residenz des Hokage
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Crossover :: Das Rollenspiel :: Hi no Kuni [Feuerreich]-
Gehe zu: