Crossover

Erlebe eine spannend, geheimnisvolle Welt
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Fragen
Mi Okt 01, 2014 4:24 pm von YokuChan

» Außerhalb
Mo Mai 28, 2012 6:13 pm von Aimi

» Das Krankenhaus
Sa Mai 19, 2012 10:24 am von Surena

» Surenas erster Tag in Konoha
Do Mai 17, 2012 7:04 pm von Aimi

» Oni meets Noldor-Elb
Do Mai 17, 2012 3:42 pm von Surena

» Vanari meets Lainadan
Fr März 30, 2012 8:09 pm von Vanari Wellenläufer

» Surenas Kruschtelecke
Do März 15, 2012 5:40 pm von Surena

» Residenz des Hokage
Do Feb 16, 2012 8:56 pm von Ren Senju

» Summerday - Rieke und Jana. <3
Mi Feb 08, 2012 8:33 am von Aimi

Die aktivsten Beitragsschreiber
Aimi
 
Surena
 
Vanari Wellenläufer
 
Kureiji Yamada
 
Raphael Hollow
 
Ayumi Nara
 
Aenne Greys
 
Shen
 
Mao Jin Shiguraku
 
Ren Senju
 

Teilen | 
 

 Residenz des Hokage

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Residenz des Hokage   Do Jun 09, 2011 4:28 pm

Residenz des Hokage


Hier ist der Sitz von der Hokage Tsunade und ihrer Angestellte/ Freundin Shizune. Sie beide rufen die Teams für die Missionen zusammen, besprechen wichtige Dinge. Sie bearbeiten dort Anfragen von auserhalb und bewilligen bzw. lehnen diese von den Bürgern Konohas oder anderen Ländern ab. Gibt es mal eine große Mission zu besprechen, versammeln sich die Teams/ Ninjas auf dem Dach und erhalten dort ihre Anweisungen.
Auf dem Dach befindet sich auch das "Feuer Zeichen"

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Fr Jun 10, 2011 10:41 pm

First Post:

Surena und ich hatten uns von unserer Gruppe erstmal getrennt, da wir es vorzogen unsere Mission abzuschließen und Bericht bei dem Hokagen erstatten. Auf dem Weg trafen wir noch auch Hinata, Sakura, Yamato und dem anderen ANBU. Zusammen machten wir uns auf dem Weg nach Konoha. In der Zeit, wo wir unterwegs waren ist mir so einiges aufgefallen. Alle waren Dorfer waren unruhiger als normal. Dennoch zerbrach ich mir nicht darüber weiter den Kopf, sondern beschloss dem Hokagen es mittzuteilen. Dort angekommen, klopften wir an der Tür und warteten darauf, dass wir eintreten durften.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
- Kage



Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 08.06.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Fr Jun 10, 2011 10:47 pm

****Tsunade****
Ich saß an meinem Schreibtisch und ging mit Shizune die Neuigkeiten durch, es waren nicht nur gute, aber es hätte auch noch schlimmer kommen können. Grade las ich mir einen schre auschweifend beschriebenen Bericht über unser Bündnis mit Suna durch und Frage mich ob mir nicht jemand versehentlich ein Geschichtsbuch in die Handgedrückt hatte. Da standen so viele Belanglose Sachen drinnen...
Auf einmel klopfte es an der Tür, ich sah auf, einerseits erleichtert über die Wilkommene ablenkung, aber andererseits war ich mir nicht so sicher, ob es nicht schlecht war, wenn jemand unangkündigt kam. HEREIN, rief ich deutlich und legte meinen Bericht auf den Tisch vor mir.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Fr Jun 10, 2011 10:54 pm

Wir traten alle samt in das Zimmer von Tsundae ein und wir knieten uns nieder. Wir siend wieder zurück, um Bericht zu erstatten fing ich an und sah zu ihr auf. Da sie nichts weiter sagte, fing ich zu reden an Gleich am ersten Tag, wurden Surena und ich von einem Mitglied von Akaatsuki verfolgt. Es war uns möglich ihn auszuschalten aber dennoch bekamen wir keine Informationen. Sein Name war Kankuzu und ein sehr starker Gegner.. ich hielt inne. Als wir in Suna ankamen, beschlossen wir uns unter die Menschen zu mischen um einige Informationen zu bekammen, welches leider negativ ist. Zwischndrin hatten wir kleine Probleme gehabt aber die haben wir ohne weitere Folgen lösen können. Und eines ist mir in der Zeit aufgefallen, die Dörfer urch denen wir reisten waren alle sehr unruhig gewesen. bemerkte ich noch zum Schluss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
- Kage



Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 08.06.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Fr Jun 10, 2011 11:00 pm

Ich seufzte schwer, Was habe ich auch anderes erwartet? Danke für euren Bericht...
Ich erwarte einen schriftlichen Bericht bis Morgen, und zwar einen, der sämmtliche Einzelheiten einschließ. Habe ich mcih klar ausgedrückt?!
Ich sah die Ninjas an, die noch immer vor mir auf dem Boden knieten. Zumindest soweit ich die Ninjas kannte, waren alle von ihnen sehr Fähing auf ihre Weise und für die Neue war Aimi bereit ihre Hand in das Feuer zu legen und ich vertraute ihrem Urteil... auch wenn meines in diesem Fall etwas anders ausgefallen wäre.
Ihr könnt gehen. enhmt euch den nächsten Tag frei! Vielleicht wäre es ganz klug wenn ihr euch erst einmel einem Medizinischen Check unterzieht... Wenn dieser Kankuzu so stark war, wie es den anschein hatte. Aber ich überlasse das euch selbst... Aber für heute kein weiteres Training und keine Missionen vor Übermorgen... das gilt für euch alle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Sa Jun 11, 2011 11:48 am

Jawohl, Tsunade ! sagte ich entschlossen und richtete mich so wie die anderen auf. Dann gingen wir aus dem Haus des Hokagen raus. Ihr habt es gehört, Yamato. Wir sollen uns erstmal ausruhen. dann wandte ich mich zu Surena Wir sollten uns auch auf dem Weg machen, nachhause erklärte ich und schlug den Weg zu dem Haus meiner Mutter ein, da ich es von ihr geerbt hatte. Hast du Lust morgen mit mir in die heißen Quellen zu gehen? Oder bevorzugst du den Krankenhausbesuch ? fragte ich sie während wir liefen.

GT Marktplatz/Straßen


Zuletzt von Aimi Namikaze am Sa Jun 11, 2011 4:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Sa Jun 11, 2011 4:20 pm

Während wir vor Tsundae gewesen waren hatte ich geschwiegen und mich so unsichtbar wie möglich gemacht. Erst als wir wieder vor dem Haus waren hob ich meinen Blick wieder vom Boden ab. Dann hörte ich Aimi und sah sie entsetzt an. Das Krankenhaus wird nicht nötig sein, das schlimmste ist vorbei. Es ist nur eine Frage der Zeit bis das Loch in meiner Schulter verheilt ist... aber wenn du willst können wir zu den Quellen gehen erklärte ich dann ruhig, oder besser so ruhig ich konnte... denn alleine bei dem Gedanekn an ein Krankenhaus wurde mir anders. Tari? Du kannst wieder kommen... wir sind hier fertig
Damion? Könnten Tari und ich vielleicht heute noch einmal in deinem Garten übernachten?

GT Marktplatz/ Straßen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shen

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 06.05.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jun 14, 2011 10:50 am

cf.

"Verdammt... warum musste sie mich denn auch sehen?" fragte ich leise, und leicht verstört.
Ich ging weiter, ich wollte nur noch wieder ein Konoha nin sein, nie wieder alleine sein...
ich Klopfte an die Tür von Tsunade und wartete, bis das typische 'Herein' von ihr ertönte, das immer ein bisschen genervt klang.
//Sie hat sich nicht verändert// dachte ich grinsend
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
- Kage



Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 08.06.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jun 14, 2011 10:58 am

****Tsunade****

Ich sah den jungen Mann herein treten, er kam mir bekannt vor. Es war Shen - ihn hatte ich vor einigen Jahren aus dem Dorf geschmissen und all Nukenin erklärt. Meine Augen waren auf ihn gerichtet, mein Kopf in die auf die Hände gestützt, ich zog eine Augenbraue hoch Soso, wenn das nicht mal Shen isr.. Was verschafft mir die Ehre dass du nach der Verbannung wieder kommst? fragte ich in einem etwas abwärtenden Ton. Hatte ich ihn denn damals nicht deutlich genug klar gemacht, dass er verschwinden solle? Naja.. mal sehen was er mir zu sagen hat. es war eine Zeit ruhig gewesen udn ich stand auf Nun, ich höre.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayumi Nara

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 21
Ort : Syke

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jun 14, 2011 11:01 am

cf - Konohagakure

Ich hielt seine Hand fest gedrückt und sah auf die geschlossene Tür... dann öffnete ich langsam die Tür und betrat den großen Raum. Das Licht was den Raum beleuchtete, blendete mich ein bisschen und ich kniff die Augen zusammen. Als ich Tsunade erkannte, die nicht ferade erfreut aussah, musste ich grinsen... sie war immer so genervt wenn man sie störte... „ Hallo Tsunade...“ sagte ich leise und sah auf den Boden. Bitte lass sie heute gut gelaunt sein... ich war sichtlich aufgeregt weil ich wusste wie verboten es war das er hier war...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shen

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 06.05.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jun 14, 2011 11:02 am

"Tsunade-Sama, ich bin hier, weil ich ... weil ich" ich schluckte, dann nahm ich all meinen Mut und ging einen schritt auf sie zu. "Du hast mich zu unrecht verbannt, und das weißt du, und ich bin hier, um wieder zu einem mitglied Konohas zu werden." ich sah sie mir festem Blick an, aber meine Fassade hatte in den letzten jahren löscher Gefunden.
"Und du weißt auch, das ein Ninja mit einem Kekkei Genkai wie meinem helfen könnte, den Shinobi Krieg zu vereinfachen..."
ich sah sie an, und drückte dann Ayumis Hand ein bisschen Fester.
//Ich bitte dich Tsunade...//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayumi Nara

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 21
Ort : Syke

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jun 14, 2011 11:25 am

Ich sah Tsunade in die Augen... sie strahlte eine so mächtige und ehrfürchtige Art aus... normaler Weise würde ich jetzt nachgeben egal was sie sagte oder tat... aber dies war wichtig also würde ich standhaft bleiben... sie konnte ihn doch nicht wieder in die Wildnis schicken... so etwas war unmenschlich.... auch wenn er vielleicht Schuld daran war das... Hiroko... tot... war... ich schloss die Augen und schluckte... ich sollte mich jetzt am besten raus halten... deswegen sagte ich nichts und konzentrierte mich auf das Gespräch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
- Kage



Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 08.06.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jun 14, 2011 11:41 am

****Tsunade****

Ich ging einen Schritt auf die beiden zu Mh.. Und was gedenkst du hier tun zu wollen? Wir haben hier viele erstklassige Shinobis in diesem Dorf. Und die neue Generation ist auch sehr gut. ich schwieg einen Moment lang und dachte über seine Worte nach. Dann lehnte ich mich gegen meinen Schreibtisch und sah ihn fest in die Augen. Mh... Ich gebe dir noch eine Chance. Aber wenn du dir etwas zu Schulden kommen läasst, mach dich darauf gefasst, dass du mit hohen Bogen aus Konoha für IMMER geschmissen wirst. das Wort immer betonte ich besonders.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shen

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 06.05.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jun 14, 2011 11:45 am

Ich riss die augen auf. Ich darf bleiben? ... ich lies mir das einen moment durch den kopf gehen.
Und noch einen... und noch einen... dann realisierte ich es wirklich.
"Ich .... danke dir Tsunade-Sama." sagte ich leise, und immernoch perplex.
"Ich... werde vorsichtig sein, und sicher nichts anstellen."
ich blinzelte einige Male. ... dann drehte ich mich zu Ayumi und umarmte sie fest, ich drückte sie an mich. "Ich darf bleiben!"flüsterte ich. freudentränen kamen mir in die augen, und ich unterdrückte sie krampfhaft. Jahrelang war ich alleine, und verzweifelt, und jetzt war ich wieder hier . Tsunade warf mir ein stirnband rüber. "Vergiss das nicht." Ich fing es auf. und lächelte.
"Ich danke dir." sagte ich erneut. "Lass uns Asuma und Kurenai suchen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayumi Nara

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 21
Ort : Syke

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jun 14, 2011 1:30 pm

Etwas perplex von der plötzlich Umarmung, sah ich Tsunade aus den Augenwinkeln an, schloss dann aber doch meine Augen und erwiderte die Umarmung... „ Ich bin so glücklich...“ flüsterte ich und lies ihn dann los. Ich schätze Asuma ist mit Shikamaru im Wald trainieren... oder sie spielen Shōgi... ich liebte es Shōgi zu spielen... aber das tat jetzt gerade nicht zur Sache. Shen durfte bleiben und ich musste ihn nicht mehr Tag für Tag vermissen... „ Komm...“ sagte ich zu Shen und sah noch einmal zu Tsunade...“ Ich danke dir...“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shen

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 06.05.11

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jun 14, 2011 1:43 pm

Ich lief hinter Ayumi her, und sha nochmal zu tsunade, die... heile scheiße,sie lächelte mich an!Q Woho! als wir draußen waren band ich mir das Stirnband um. Nicht in die Haare, sondern ich band das Stirnband einmal um meinen Hals. Der Schwarze SDToff passte gut. Draußen stand immernoch Hirokos mutter, und als sie das stirnband erblickte schrie sie auf.
"Was soll das!" brüllte sie. ich grinste. und rannte dann weiter.
"Also, wo finden wir die beiden?" ragte ich.

gt: Dahin wo Ayumi sagt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayumi Nara

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 21
Ort : Syke

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Jun 14, 2011 2:29 pm

Ich lächelte und sah mich um. „ Sie sollten im Wald sein... da wo Asuma auch immer mit uns trainiert hat...“ sagte ich zu ihm und schlug den Weg zum Wald an. Je näher wir ihm kamen, desto grüner wurde der Weg Rand um und herum. Ich war so voller Freude... vielleicht wurden wir ja auch bald mal wieder auf Mission geschickt... ich war lange nicht mehr auf Mission gewesen... immer nur so Kleinigkeiten, nie etwas wirklich bedeutendes... die anderen hatten da meistens mehr Glück gehabt.... Vor uns breiteten sich die riesigen Weiten des Waldes aus.

gt - außerhalb
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Jul 04, 2011 7:26 pm

CF Straßen und Marktplatz


Meine Augen verengten sich leicht Das solltest du nicht... du weißt das ich in solchen Momenten meine Kontrolle fallen lasse... und du weißt auch, das ich dir deine Gedanken, dein Leben und deine Gekhimnisse, die du mir nicht erzählen möchtest lassen will... teilte ich ihr mit ich versuchte meine Schritte weiter zu beschleunigen. Im stummen fluchte ich über meine Schwäche und darüber, dass ich mich noch nicht wieder komplett erholt hatte.
Zur not können sie aufschließen, wenn wir dort sind, außerdem kann Yamato schritt halten.
Nein Aimi sollt ihr nicht, ich kann euch nciht immer aufhalten, entweder kann ich mit euch mithalten oder ich muss zurückbleiben... das war der Teil unseres Streites bei dem du recht hasttest, ihr müsst so schon zu viel rücksicht auf mich nehmen. Ich hohlte so tief ich konnte Luft und zwarg mich dazu, zu Yamato und dann zu Kakashi aufzuschließen. Ich werde Schritthalten... irgendwie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Jul 04, 2011 7:37 pm

Aber Surena, sie ist noch nicht so schnell. Kakashi.. du weißt wie früher ich einst war.. versuchte ich auf ihn einzureden. Bitte nur ganz kurz halten,, flehte ich ihn schon mehr oder weniger an, denn ich mochte es nicht meine Freunde zurückzulassen auch wenn es in einem Dorf war. Surena du weißt was ich dazu meine und ich habe keine Geheimnisse vor dir, wozu auch?! protestierte ich mehr oder weniger Ich werde dir beistehen wenn etwas ist ich lasse dich dabei nicht allein. Villeicht mag ich nicht der ersatz für Tari in so einem Moment sein aber als seine Freundin.. oder auch große Schwester will ich es sein.

CF Straßen/ Marktplatz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Jul 04, 2011 7:46 pm

Sieh nach hinten, sie hängt kaum zurück und scheint schrithalten zu können, außerdem wird sie eh nicht mit hinein dürfen... Das weißt du auch...
Es war keine Lüge, ich hielt im Moment gut mit, aber mein Atem ging schwer und mein Kopf und meine Schulter schmerzten mich, wie gut das ich Schmerzen gewohnt bin, sonst würde ich sicher nicht rennen können... Yamato hielt noch immer meine Hand aber er schleifte mich nicht mehr hinter sich her, sondern ich schaffte es (zwar mehr schlecht als recht) mit ihm auf einer höhe zu laufen. Aimi, das bist du, du bist meine Schwester und meine Freundin, meine Familie und mein Sensei.... alles in einem... und ich bion froh das du mir so vertraust... aber ich kann mir selber nciht vertrauen... was wenn ich jemals gefangen genommen werde und gefoltert? Wer weiß ob ich stark genug bin zu schweigen? Oder ob ich dich dann nicht doch verrate... Ich würde es niemals wollen, aber ich weiß nciht ob ich diese Kraft habe... erklärte ich tonlos, aber dann lenkte ich ein. Aber wenn du immer nocht entschlossen bist ... es ist immer leichter zu ertragen, wenn ich nicht kompltett verlassen bin... weil ich dann leichter weiß wer und was ich bin...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Jul 04, 2011 7:59 pm

Ich senkte den Kopf und mir rollte eine Träne übers gesicht. Schon.. antwortete ich leise und deprimiert. Ich wusste es, dass sie nicht mit rein durfte.. Was hätte ich als kleinwüchsiges junges Mädel tun sollen. Dessen war ich mir bewusst aber ich wollte nicht dass Surena bei allem ausgeschlossen wird. Das ist mir egal auch wenn du mich veraten würdest du bleibst das für mich was du schon immer warts. Auch wenn ich dafür mein Dorf verraten müsste oder daran kaputt gehen würde. das sagte ich ihr knallhart ins Gesicht, da es auch die Wahrheit war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Jul 04, 2011 8:08 pm

Yamato hat mir versprochen er bringt mich rein teilte ich ihr mit und selbst wenn nicht werde ich vor der Tür warten und sozusagen Wache stehen teilte ich ihr mit, an lliebsten hätte ich zwar laut gesprochen, aber ich konnte nicht auf den Atem verzichten, sonst wäre ich endgültig zurückgefallen. Und Schwester, ich kann mitlerweile damit umgehen...von den meinsten ausgeschlossen zu werden
Ich hörte ihre Gedanken zu und meine Augen weiteten sich entsetzt, einerseita, aber andererseite war ich auch tief Bewegt - so viel Vertrauen... Ich fasste für mich einen entschluss Ich werde eher sterben als sie zu verraten!!!
Dann waren wir da, Kakashi verlangsamte seinen Schritt und setzte Aimi vorsichtig ab. Ich stand da und schnappte nach Luft, unsicher was ich jetzt machen sollte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Jul 04, 2011 8:30 pm

Ich nickte und wischte mir die Träne ab. Als mich Kakashi abstzte, stellte ich mich so hin um meinen Knöchel nicht zu belasten. Ich schwankte kurz und hatte dann mein Gleichgewicht gefunden. Ist in Ordnung.. ich will hoffen dass Yamato es schafft.

***Yamato***
Wir waren Aimi und Kakashi hinterher gelaufen und ich hatte ein wenig Rücksicht auf Surena genommen da ich bemerkt hatte, dass sie nicht so eine hohe Ausdauer besaß. Ich drehte mich kurz zu ihr Ich werde mich jetzt darum kümmern. sagte ich und verschwand im Hokagehaus. Es dauerte eine Weile, bis ich den Hokagen überzeugen konnte. Mein Glück war es dass der andere ANBU der dabei gewesen war schon im Raum war. So erhielt ich die Genehmigung sie mit rein zu nehmen. Ich verneigte mich kurz vor Tsunade und ging wieder heraus. Oben an der Treppe blieb ich stehen und grinste breit. Kommt ihr? Die Hokage wartet nicht lange. sagte ich und sah Surena dabei an Ich hoffe sie versteh was ich meine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Jul 04, 2011 8:46 pm

Ich nickte ernst, aber konnte mir ein kleines Lächeln doch nciht verkneifen Ich würde sagen er hat es geschafft ich ging neben Aimi, so dass ich ihr helfen konnte, sollte ihr Knöchel ihr probleme machen und hinter Kakashi die Treppe hoch und verbeugte mihc oben dankbar vor Yamato. vielen Dank, Captain murmelte ich ihm zu, hier war er wieder das und niemand, den ich mit Namen anredete.
Ich kam mir jetzt mit meinem Kimono besonders dämlich vor, irgendie fehl am platz. Aber ich richtete mich auf um nciht schon durch eine seltsame KJörperhaltung aufzufallen
Hälst du das für richtig Tenzou? Es sollen nur Ionin kommen... keine Genin hörte ich Kakashi flüstern, es war zwar nciht für meine Ohren bestimmt, aber ich hörte es dennoch, meine Ohren waren zu gut geschult um das geräusch nciht aufzufassen. Ich schluckte die Bemerkung ruhig und tat so als hätte ich ncihts gehört
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Jul 04, 2011 9:02 pm

Ich hakte mich bei Surena ein Danke.. bedankte ich mich sofort bei ihr und wir gingen die Treppen hoch, Auch ich verbeugte mich vor Yamato.Als ich Kakashis Worte hörte blieb ich stehen und fuhr um. Dabei verlor ich halb mein Gleichgewicht es war mir in dem Moment aber egal gewesen. Gib ihr doch mal eine Chance.. du weißt garnicht was sie für Fähigkeiten hat. Diese entsprechen sowohl auch den Jonin. Und sie wird ebenfalls einer sein. Soweit sie es ebenfalls möchte. Denn ich werde sie trainieren, so we du mich einst trainiert hast und mir eine Chance gegeben hast. sprudelte es aus mir heraus und ich sah ihn enttäuscht an, da ich es nicht von ihm gedacht hätte. Yamato legte ihm eine Hand auf die Schulter Höre auf sie, sie weiß wovon sie spricht. Und denkst du ich gehe einfch zum Hokagen und bete sie darumjemanden ohne hohem Rang dabei zu sein? Ich habe es nicht ohne Grund getan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   

Nach oben Nach unten
 
Residenz des Hokage
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Crossover :: Das Rollenspiel :: Hi no Kuni [Feuerreich]-
Gehe zu: