Crossover

Erlebe eine spannend, geheimnisvolle Welt
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Fragen
Mi Okt 01, 2014 4:24 pm von YokuChan

» Außerhalb
Mo Mai 28, 2012 6:13 pm von Aimi

» Das Krankenhaus
Sa Mai 19, 2012 10:24 am von Surena

» Surenas erster Tag in Konoha
Do Mai 17, 2012 7:04 pm von Aimi

» Oni meets Noldor-Elb
Do Mai 17, 2012 3:42 pm von Surena

» Vanari meets Lainadan
Fr März 30, 2012 8:09 pm von Vanari Wellenläufer

» Surenas Kruschtelecke
Do März 15, 2012 5:40 pm von Surena

» Residenz des Hokage
Do Feb 16, 2012 8:56 pm von Ren Senju

» Summerday - Rieke und Jana. <3
Mi Feb 08, 2012 8:33 am von Aimi

Die aktivsten Beitragsschreiber
Aimi
 
Surena
 
Vanari Wellenläufer
 
Kureiji Yamada
 
Raphael Hollow
 
Ayumi Nara
 
Aenne Greys
 
Shen
 
Mao Jin Shiguraku
 
Ren Senju
 

Teilen | 
 

 Konohagakure no Sato

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Ayumi Nara

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 21
Ort : Syke

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 1:44 pm

Ich sah lächelnd auf den Tisch vor mir und begann zu essen. Meine Mutter war Momentan nicht hier... mein Vater schlief wahrscheinlich noch... von da her musste ich mir erstmal keine Sorgen darum machen... heute mussten wir Tsunade auf suchen... vielleicht würde sie ihn ja hier lassen... Shikamaru grinste ihn an und stand dan auf. „ Schön das du wieder da bist aber ich muss jetzt auch los.“ Mit diesen Worten verlies er das Haus und wir beide waren alleine. Meine Gedanken waren bei Tsunade und der Hoffnung das er bleiben dürfte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shen

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 06.05.11

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 2:24 pm

"glaubst du wir können heute schon zu tsunade?" fragte ich Ayumi. Tsunade wusste, das ich Hiroko nicht absichtlich getötet hatte... sie würde mich sicher wieder aufnhemen... ja, ganz bestimmt. und Asuma legt auch ein gutes wort für mich ein. Ich war so lange nciht mehr so voller hoffnung.
"Und können wir Asuma heute treffen? Hab ich richtig gehört? Er hat eine Freundin?"
Ich war so in Rage und sah sie an. EIn Glitzern in meinen Augen, so wie schon lange nicht mehr,
ich war seit jahren nicht mehr so über glücklich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayumi Nara

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 21
Ort : Syke

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 2:41 pm

Ich sah ihn an und lächelte. Ich liebte es wenn er glücklich war... “ Ja Asuma hat eine Freundin... Kurenai...” Die beiden passten so gut zusammen... Ich freute mich schon darauf Asumas Gesicht zu sehen wenn er Shen wieder sah... “ Wollen wir jetzt los oder hast du noch was zu tun?” Ich hatte mein Frühstück aufgegessen und sah ihn nun an. Tsunade würde ihn wieder hier wohnen lassen da war ich mir sicher..... Wo Shikamaru wohl gerade hin gegangen war.... hoffentlich nicht mit Asuma trainieren....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 5:47 pm

Ich schwöre dir, bei allem was mir heilig ist, ich komme so schnell ich kann wieder... aber ich gehe weder ehute noch Morgen... aber in einer knappen Woche sollte ich los... ich brach ab und sah schweigend zu Boden... Wenn du wolltest könntest du vielleicht mitkommen... aber ich sollte dich warnen, mein Meister ist kein gedulgiger Mensch und auch nicht besonders Freundlich..., bot ich leise an. Aber du könntest deine Zeit auch mit training verbringen... oder mit all den anderen Leuten hier in Konoha, von denen ich dich fernhalte, sagte ich langsam ohne meinen Blick zu heben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 5:51 pm

Von wem solltest du mich denn fernhalten ? Normalerweise müsste ich das Grab meiner Eltern mal wieder schön herrichten. Aber ich glube dafür brauche ich keine ein bis zwei Wochen ich seufzte auf Und was anderes würde mir nicht einfallen was ich machen könnte. ich verstummte kurz und trank etwas von meinem Tee. Dann machte ich mich daran Surenas Schulter ohne eine weitere Vorwanung zu verbinden. So ich bin mit deiner Schulter jetzt fertig.. sagte ich und setzte mich auf dem Stuhl direkt gegenüber von ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 5:57 pm

Danke... ich halte dich davon ab ein vernünftiges Gespräch mir anderen zu führen... mit meinem Misstrauen und meinem wiederwillen mich auf sie einzulassen...und das tut mir auch leid... Ich zog mit mrin Oberteil wieder an und nahm ebenfalls einen Schluck Tee, dann legte ich meinen Kopf schief und sah Aimi fragend an. Ähmm.... hast du Bücher? Ich fürchte ich kann beinahe nciht mehr lesen..., sagte ich dann kleinlaut und fixierte einen Punkt über ihrem Kopf. Ich schämte mich zu sehr um sie anzusehen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 6:02 pm

Ich sah sie an Mh.. du bist halt nicht jemand der gleich auf Menschen zu geht, wie ich. Und das ist auch richtig so, denn jemand wie mich bringt sich dadurch öfters mal in Schwierigkeiten.. Und das kann bei dir ebend nicht passieren. erklärte ich ihr ruhig und sah mich aum,a ls sie mir eine Frage stellte. Mh.. also ich habe ein älteres Buch von früher noch. ich sah auf das Regal wo es stand. Soll ich es dir holen ?. Ohne auf Ihre Antwort zu warten stand ich gleich auf und holte es ihr herunter. Es mag nicht das spannenste sein aber immerhin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 6:10 pm

Ich lachte ein freudloses Lachen Ich bringe mich nicht so häufig in Schwierigkeiten? Ich schön wärs... Als sie mir das Buch reichte nahm ich es vorsichtig entgegen und schlug es auf. Wann hatte ich das letzte mal ein in den Händen? Ehe ich abgehauen bin... glaube ich zumindest... zu meiner freude, konnte ich noch immer lesen, wenn auch nur langsam und stockend. Dann legte ich es vorsichtig auf den Tisch und sah Aimi wieder an
Wollen wir Morgen dann Kräuter suchen gehen? Das sollte ja nicht unter Trainig fallen... und Damion... wie gesagt, wenn du nicht willst das ich gehe kann ich bleiben, ich bin mir sicher mein Meister wird es verstehen Früher oder später...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 6:15 pm

ch nickte Ja, ich muss dann morgen nocheinmal in den Yamanaka Laden einige Blumen kaufen und auf den Friedhof erklärte ich Das könnten wir danach machen ich fuhr mir mit einer Hand durch den Pony Mh.. das ist schon in Ordnung. es stört mich nicht aber ich denke ich werde mitkommen falls es euch nicht stört, denn alleine hier hocken möchte ich auch nicht meine Stimme klang nicht aussagend sondern eher fragend und ich wartete einen kleinen Moment auf ihre Antwort. Dann sah ich kurz zu Tari und Kirara die es sich vor dem Sofa gemütlich gemacht hatten und schliefen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 6:26 pm

Nein... es stört mich nicht. Tari sicher auch nicht... versicherte ich ihr mit fester Stimme. Dann trank ich meinen Tee leer und brachte die Tasse in die Küche. Als ich wiederkam lehnte ich mich an den Türramen und stellte mir vor, es sei ein Baum. Tari scheint sich leichter mit einem geschlossenen Raum abzufinden als ich, bemerkte ich ich mit einem Nicken zu den beiden Katzen. Darf ich das behalten bis ich es gelesen habe? fragte ich und deutete auf das Buch auf dem Tisch. Dann schloss ich kurz meine Augen und gähnte Ich denke ich ziehe mich auf die Terasse zurück, Gute Nacht Damion sagte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 6:29 pm

Ich lächelte Ja das scheint sie wirklich. dann fiel mein Blick auf die Küchenuhr. Es war schon 21.30 Uhr gewesen. Ich werde mich jetzt auch auf die Ohren hauen. sagte ich während ich nach obend deutete. Dir auch Neko, bis morgen früh! mit diesen Worten verschwand ich nach oben und ließ mich auf mein Bett fallen und schloss für einen kurzen Moment die Augen. Langsam fing ich dann an mich auszuziehen und zog dann mein langes T-shirt an. Meine Maske legte ich auf mein Nachttisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 6:36 pm

Ich machte mich Schalffertig und ging auf dei Terassse, es regnete bereits ziemlich heftig und die Luft war feucht. Nicht grade mein liebilingswetter aber gut... wenigstens werde ich heute Nacht nicht frieren müssen... Dann legte ich mich auf den Boden und zog meine Decke über den Kopf. ICh fiel in einen Traumloses Schlaf...

****Neuer Morgen****
Noch ehe die Sonne am Aufgehen war, wachte ich auf. Ich streckte mich einmal ausgiebig und legte meine Decke zusammen. Dann wusch ich mich schnell und zog mich an. Ich fand einen Zettel und einen Stift, zögernd griff ich danach und schrieb ungeschickt:
>> morgen aimi, ich bin den neuen tag begrüßen... bin da sobald die sonne aufgegangen ist... ehrenwort<<. Nachdem ich den Zettel gut sichtbar hingelegt hatte, verließ ich das Haus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shen

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 06.05.11

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 6:40 pm

"Ich habe nicnts vor, was sollte ich auch vor haben?" ich grinste schräg.
"Doch, wenn ich wieder ein ofuzieller Konoha nin bin, dann lade ich dich zum essen ein!" wieder dieses Vorfreudige Funkeln in meinen Augen. "Ich habe nicht viel... reicht dir Ichirukas?!" fragte ich. Ich sah sie an, mit einem so echten lächeln, wie damals.
"Na komm, lass uns keine Zeit verlieren, ich bin sicher das Tsunade mich wieder auf nimmt!
Sie mochte mich doch immer ganz gerne!"
Ich sprang auf und Packte sie an den Hand.
"Mach dich fertig!" sagte ich, und lachte auf. ich legte den Kopf schräg, schloss die Augen und grinste.
Der Selbsthass war fürs erste wie weggeblasen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 6:45 pm

Enige Stunden später knallte die Sonne mitten in mein Gesicht und ich wurde von ihrer Wärme wach. Etwas verschlagen ging ich in meinem Schlabber Shirt die Treppe hinunter und sah dort noch Tari und Kirara legen. Leise ging ich zum Herd und kochte mir Wasser auf. Est jetzt sah ich den Zettel von Surens und ich laß ihn. Kichernd legte ich ihn wieder hin Jaja, das war mir schon klar.. sagte ich vor mich hin und schütetet mir das heiße Wasser in die Tasse. Dann nahm ich zwei Schüsseln und fing an das halbe Hähnchen, was ich erst letzens frisch gekauft hatte in Würfel zu schneiden. Gerecht teilte ich dieses dann auf und füllte es in zwei Schalen und stellte sie Tari und Kirara hin. Aufwachen ihr zwei! Frühstück! rief ich sanft zu ihnen herüber und setzte mich an den Tisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 6:49 pm

Ich saß auf dem Baum vor Aimis Haus, ich war schon vor einer Weile wieder zurückgekommen aber nachdem Aimi noch nicht wach war hatte ich keinen Grund in das Haus zu gehen. Als ich sie hörte, sprang ich leichtfüßig auf den Biden und ging wieder rein Morgen!, verkündete ich gutgelaunt und ging dirckt auf Aimi zu, meine Hände hatte ich hinter meinem Rücken versteckt.... Ich habe etwas für dich... sagte ich dann und zeigte ihr was ich mitgebracht hatte, eine Blume. Allerdings hatte ich sie nicht geprlückt sondern mit Wurzel ausgegraben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 6:59 pm

Als ich nach den Katzen rief, spitzten deide ihre Ohren und es dauerte keine Minute und sie waren schon zur Stelle gewesen und fraßen. Ihr zwei seid mir welche.. sagte ich grinsend mit dem Kopf schüttelnd. Meine Maske hatte ich noch nicht umgemacht da ich im privatem Haushalt war, da find ich dies überflüssig. Jedoch machte ich soetwas nicht oft. Gerade als die beiden Raubkatzen fertig waren und ich die Näpfe abwusch, kam Surena herein und ich drehte mich um Morgen Neko. begrüßte ich sie und drehte mich um Oh, die ist für mich ?! meine Augen strahlten und ich umarme sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 7:04 pm

Ich lachte Natürlich... für wen sonst sagte ich und erwiederte ihre Umarmung. Die blühten sind schön und die Pflanze selbst anspuchslos... erklärte ich ruhig. Dann sah ich Tari an Hat da jemand seine Manieren vergessen?
dir auch einen guten Morgen
weischt du mir aus?
Ich nein.. niemals... wie kommst du nur darauf?
ich weiß es nicht..
ich richtete meinen Blick in die Ferne und war in Gedanken an einem anderen Ort, an einem sehr viel freieren und leiseren... Hast du irendwas wo ich die einpflanzen kann?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 7:09 pm

Ich sah mich um Mh.. sraßen müssten in dem Schuppen noch ein Topf sein und dort ist auch Blumenerde, erklärte ich und deutete nach draußen. Dann ging ich zur Terasse und öffnete die Tür. Ein herrlicher Tag! ebemrkte ich und sah zu Kirara die gleich nach draußen gestürmt war. Ich glaube ich werde nachher los gehen um noch einige Blumen zu kaufen. Ich war schon lange nicht mehr dort... Wollen wir denn gleich die Kräuter suchen gehen und auf dem Weg dann du weißt schon wo hin. ?! fragte ich sie und sah zu ihr herüber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 7:16 pm

Ich ncikte langsam und aß schnell eine scheibe Brot. Ja der tag ist herrlich stimmte ich ihr zu und beeilte mich dann den genannten Topf mit der kleinen Pflanze und Erde zu füllen. Nachdenklich sah ich sie (Aimi) danach an und drückte ihr den Topf in die Hand. Klingt nach einer guten Idee. Aber ich würde vorschlagen Tari und Kirara nicht mit zum Grab deiner Eltern zu nehmen, die beiden sind heute zu überdreht. Könnten sie sich vielleicht im Garten austoben?
Du bist ungerecht
Aimi trauert um ihre Eltern, es ist ihr nicht egal so wie dir und mir unsere echten Eltern egal sind... und es schmerzt sie noch immer, da ist es nciht hilfreich wenn ihr beide da blödsinn macht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 7:31 pm

Ich lächelte sie an Danke dir.. dann nahm ich den Topf an mich und stellte die Pflanze erstmal in die Küche Ich werde sie mir nachher in mein Schlafzimmer stellen erklärte ich ihr während ich wieder zu ihr ging. Ja ich denke sie könnten so lange hier bleiben. sagte ich während ich meinen Garten absichte, welches ich vor ihnen in sicherheit bringen müsste. Dennoch fand ich nichts, was kaputt gehen könnte. Ich gehe kurz hoch mich umziehen mit diesen Worten war ich mit der Pflanze verschwunden. Einige Minuten später stand ich aber wieder gehiegelt und gestriegelt vor Surena. Wir können los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Surena
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 26
Ort : Gechingen

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 7:38 pm

Bitte... ich beobachtete wie Aimi ihren Garten Raunkatzensicher machte. Solange war ich mit meinen Gedanken wo anders, ich lief wieder durch unbrührte Wälder und genoss die Freiheit, aber als Aimi wieder auftauchte schüttelte ich meinen Kopf kurz und sah sie an. Ich komme.. und mit diesen Worten folgte ich ihr und wir verließen die Wohnung. Wir gingen zügig in Richtug Marktplatz.
Meinst du wir sehen heute den kleinen Jungen wieder? fragte ich sie und dachte an unsere erste begegnung mit Nekan zurück

GT Staßen und Marktplatz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 24
Ort : im Harz

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Mo Jun 13, 2011 7:46 pm

Seid mir ja artig ! rief ich den Katzen noch hinterher und schloss die Tür hinter mir zu. Dann gingen Surena und ich die Straße entlang Wer weiß, er wird sicher öfters dort sein. So habe ich das gefühl. erklärte ich ihr. Mh.. Wann meinst du denn los gehen wollen zu deinem Meitser? Und wo ist denn dieses Treffen ? fragte ich neugierig und sah mir die Häuser um uns herum aus den Augenwinkeln etwas genauer an. Mein Haus liegt sehr zentral an dem Marktplatz, es ist sehr vorteilhaft dort zu leben. Besonders wenn man mal kleinigkeiten braucht.

GT Dtraßen/ Marktplatz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crossover-de.forumieren.com
Ayumi Nara

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 21
Ort : Syke

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Di Jun 14, 2011 10:45 am

Ich lachte und lief los. In den Straßen an denen wir vorbei liefen, standen viele Menschen die uns zum Glück nicht erkannten... Schon von weitem sah ich Tsunades Haus und langsam wurde ich aufgeregt... ich ging zwar davon aus das er wieder hier wohnen dürfte aber man konnte ja nie wissen... als wir vor Tsunades Haus standen, hörte ich plötzlich einen Schrei und ich drehte mich um. Dort stand Hirokos Mutter und sah uns mit Schreck geweiteten Augen an. Schnell drehte ich mich wieder rum und und lief in die Residenz des Hokage vor mir hinein. Shen zog ich mit mir.

gt - Residenz des Hokage
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shen

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 06.05.11

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Di Jun 14, 2011 10:49 am

ich rannte durch die starße, Ayumi im schlepptau. Ich hatte den kopf gesenkt, das mich bloß keiner erkannte. Doch kurz bevor wir in Tsunades Haus waren schrie jemand auf.
Ich drehte mich um, erkannte Hirokos Mutter, die mich anstarrte.
Dann wurde ich Rein gezogen.

GT Residenz des Hokage
(da geht der Post WEITER)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kureiji Yamada

avatar

Anzahl der Beiträge : 240
Anmeldedatum : 05.05.11

BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   Do Jun 16, 2011 4:47 pm

Im Inneren der Stadt sah ich mich ersteinmal um, setzte mich dann auf eine Bank und holte meine Mappe aus dem Rucksack. Was stand denn da alle zu Yuriko Akai. Schwarze Haare. Oh WUnder oh Wunder, ne Japanerin mit schwarzen Haaren, Sachen gibs. 1.63 groß. Braunäugig. Und dann noch etliche Vorlieben, Liebslingsorte. Na mein Auftraggeber ist ja gut informiert. Ich beschloss mich also dazu ersteinmal ihre Lieblingsbar aufzuscuen. Ich meine gut, es war jetzt nicht die Typische IchgeheineineBar Uhrzeit, aber was solls? Fragen kost ja nichts wah? Und außerdme konnte ich auch ein Schluck vertragen, wenn ich dann schon da war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Konohagakure no Sato   

Nach oben Nach unten
 
Konohagakure no Sato
Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Crossover :: Das Rollenspiel :: Hi no Kuni [Feuerreich]-
Gehe zu: